Eine interessante Karte, es gibt fast keine Landmasse, was bedeutet, dass wir mit Lava und Erde alles selbst errichten müssen. Wir schnappen uns Lava und notfalls Erde (Erde wird im Laufe der Zeit weggespült, daher besser Lava) und bessern den Weg zum „Odem-Ausdehnung“-Totem aus, danach erweitern wir die Plattform unter selbigem, bis wir dort ein Dorf errichten können. Sollten die Siedler Probleme bei der Überquerung haben, müssen wir mit etwas Erde nachbessern. Kurz nach der Gründung des Dorfes spürt der Schamane, dass sich Tsunami nähern. Der Wasserschutzstein ist hinter dem Startpunkt der Dörfler, dank „Odem-Ausdehung“ lässt sich hier gut ein Weg konstruieren und der Zauber aus dem Wasser holen.

Während unser Bote den Schutzzauber holt, widmen wir uns bereits dem Weg zum nächsten Totem, „Wasser gefrieren“. Um es aus dem Wasser zu holen, nehmen wir einfach möglichst viel Erde auf und platzieren sie direkt auf/unter dem Totem. Es wird nun aus dem Wasser gehoben und der Sand verteilt sich darunter. Auf dieselbe Weise erweitern wir die Insel, auf der das Dorf dann stehen wird. Mit Lava bauen wir Brücken zwischen unserem alten Dorf und dem zu entstehenden neuen. Mit denselben Methoden heben wir auch schon mal den Feuerschutzzauber aus dem Wasser, der in der Nähe des neuen Totems am Fuß des Vulkans steht.

Ist der nächste Tsunami vorüber, besiedeln wir das neue Totem (wir halten Erde bereit, falls unsere Männlein an bestimmten Stellen unserer Brücken hängenbleiben) und holen uns sogleich den Feuerschutzzauber, der in beide Dörfer gebracht wird. Abermals beobachten wir den Boten und helfen ihm im Bedarfsfall. Wir arbeiten an der letzten Brücke, die vorzugsweise zwischen dem Stein, der uns den Wasserschutz gegeben hat, und dem „Infinite Erde“-Totem verlaufen sollte. Das Totem heben wir mit der etablierten Methode aus dem Wasser, die Brücke sollten wir, wenn sie zu uneben ist, mit Sand abdecken. Nach dem nächsten Tsunami besiedeln wir das Totem und versorgen das Dorf mit Schutzzaubern.

From Dust - Challenge Trailer5 weitere Videos

Mit „Infinite Erde“ ist die Karte so gut wie bewältigt, wir müssen nun nur noch genug Land erzeugen, um den Wald zu erzeugen, und danach schicken wir unsere kleinen Nomaden wieder auf Reise.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: