Spieler schlüpften in diesem Jahr gerne in die Rolle eines Gottes, zumindest wenn es der Gott aus Ubisofts From Dust war, das sich auf Konsolen über eine halbe Million Mal verkauft hat.

From Dust - Götterspiel verkauft sich auf Konsolen über eine halbe Million Mal

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 13/251/25
Der Strategie-Titel erschien auch auf dem PC als Download
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den offensichtlichen Grund hinter dem Verkaufserfolg des Spiels erklärt Thomas Paincon, der Digital Publising Manager für EMEA bei Ubisoft: „Nehmen wir From Dust, von dem wir eine halbe Million Einheiten auf XBLA und PSN verkauft haben. Warum? Weil die Preise niedriger sind, aber auch, weil es eine neue Erfahrung war und die Leute, die digitale Plattformen nutzen, sind eher dazu bereit eine neue Marke auszuprobieren.“

Für den Publisher bedeutet das zudem weniger Risiko, denn um im Handel erfolgreich zu sein benötige man eine 90er Metacritic Wertung und Millionen von Fans, so Paincon weiter.

Natürlich spielt auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung eine wichtige Rolle: „Es ist besser Download-Spiele in der erste Jahreshälfte oder um September herum zu veröffentlichen, bevor die verpackten Blockbuster kommen. Es ist schwerer um das Geld der Gamer zu konkurrieren, wenn viele neue Triple-A-Games draußen sind.“ Microsofts Summer of Arcade stelle eine gute Möglichkeit dar, um ein neues Spiel zu veröffentlichen.

Eine Fortsetzung zu From Dust ist übrigens nicht geplant. Das nächste Spiel von Eric Chahi soll wieder etwas Neues werden, könnte aber noch ein bis zwei Jahre in Entwicklung sein.

From Dust ist für Xbox 360, seit dem 17. August 2011 für PC und seit dem 14. September 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.