Forza 5 ist das erste Rennspiel, das auf der Xbox One erscheinen wird. Und als solches will Entwickler Turn 10 den Käufern das Maximum am Möglichen bieten. So teilte Turn 10s Dan Greenawalt VG 247 auf der Eurogamer Expo mit, dass sie bereits 100 Prozent des Möglichen der Konsole ausreizen würden.

Forza Motorsport 5 - Turn 10: Wir nutzen die Konsole zu 100%

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 22/311/31
Turn 10 nutzt das volle Potential der Xbox One
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Um schon bei der veröffentlichung am Start zu sein, bedeutet, dass wir unser Spiel genau dann ausliefern, wenn die Konsolen ausgeliefert werden, und das setzt eine Art von 'Händchenhalten' zwischen ihrem Team und unserem Team voraus", so Greenawalt. "In vielerlei Hinsicht testen wir also deren OS, wir testen ihre Achitektur jeden Tag, daher ist es eine unglaubliche Partnerschaft. Es ist lustig, weil ich es oft so höre: 'Nutzt ihr die Hardware auch?' Die Wahrheit ist, wir nutzen immer 100 Prozent der Hardware. Man tut es einfach, aber es ist eine Frage, ob man sie effizient nutzt, und das ist es, was im Laufe der Jahre nun mal geschieht."

Dasselbe machte das Team auch schon mit der Forza-Serie auf der Xbox 360 durch. Mit dem Wissen, dass sie sich im Laufe der Jahre aneigneten, konnten sie selbst das Maximum aus den Forza-Spielen herausholen, als die Xbox 360 nicht mehr über genügend Ressourcen verfügte. Zwar nutze man jetzt schon 100 Prozent der Xbox One. Das bedeute aber nicht, dass man in den nächsten Jahren nicht noch effizienter arbeiten werde.

Aktuellstes Video zu Forza Motorsport 5

Forza Motorsport 5 - Infiniti Car Pack Trailer5 weitere Videos

Forza Motorsport 5 ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.