Forza Motorsport 3 ist Microsofts Antwort auf Sonys Gran Turismo 5. Kein Wunder also, dass beide Fronten verhärtet sind und sich versuchen gegenseitig auszuspielen. Vor allem der Realismus und die Lizenzrechte stehen in beiden Rennspielen im Vordergrund.

Forza Motorsport 3 - Sonnenschein für den Lack

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 116/1261/126
Der Traum aller Autofahrer: Schnittige Karossen und viel PS.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit satten 400 lizenzierten Fahrzeugen, konstanten 60 FPS und realistischen Fliehkräften möchte Microsoft gegen 600 Fahrzeuge, echte Wetterverhältnisse und knapp 100 Strecken antreten. Wobei zumindest die Anzahl der Fahrzeuge und der Strecken von Sony noch nicht offiziell bestätigt wurde.

Wer sich für Forza Motorsport 3 entscheidet, muss mit einigen Einschränkungen leben. Das geht zumindest aus einem Eintrag im offiziellen Forza Motorsport 3-Forum hervor. Community Manager Che Chou schreibt, dass es in dem Spiel keine Wettereffekte, Nachtrennen oder einen Rally-Modus geben wird. Somit werden die Rennen nur am Tag bei Sonnenschein und auf normalen Asphaltstrecken stattfinden. Letztendlich kann diese Entscheidung aber nur gut für den Lack sein und die Korrosion der Edelkarossen verringern. Forza 3 wird auf 2 DVDs ausgeliefert. Auf der zweiten DVD befinden sich einige Inhalte, die auf der Festplatte installiert werden können. Zwingend notwendig ist dies allerdings nicht.

Forza Motorsport 3 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.