Fans der Rennspielsimulation Forza Motorsport 2, die demnächst für Xbox 360 erscheinen wird, dürfen sich laut Microsoft auf ein ganz besonderes Feature freuen. So wurde mitgeteilt, dass Entwickler Turn 10 ein Auktionsmodul für Xbox Live ins Spiel integriert hat. Damit wird es euch möglich sein, individuell lackierte und aufgemotzte Rennboliden Online zum Bestaunen und Kauf anzubieten, wobei mit einer virtuellen Währung gezahlt wird.

Außerdem gab das Unternehmen auch weitere Hersteller der über 300 integrierten Fahrzeuge bekannt. So werden neben dem bereits bestätigten Fabrikaten Lamborghini, Porsche, Ferrari und Maserati auch Karossen folgender europäischer Autobauer im Spiel zu finden sein: Aston Martin, Bentley, BMW, Jaguar, Lotus, McLaren, Saab, TVR, Volvo und VW. Wer sich die komplette Fahrzeugliste ansehen möchte, sollte die offizielle Webseite ansteuern, diese hat erst kürzlich ihren Relaunch gefeiert.

Forza Motorsport 2 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.