Kurz vor dem amerikanischen Erscheinungsdatum am 15. Mai hat Microsoft nun seine 300 Wagen starke Rennsimulation Forza Motorsport 2 noch einmal zurückbeordert.

Der Grund: Eine letzte eingehende Inspektion oder wie es in der Pressemitteilung heißt:

"The team is using the extra time to further play test and polish the game to ensure it crosses the finish line at retail as the best racing simulator ever made."

Amerikanische Rennfahrer werden demnach voraussichtlich erst ab dem 29. Mai die Motoren in Forza Motorsport 2 aufheulen lassen können, während deutsche Spieler auch weiterhin dem noch nicht definitiven Releasedatum in Europa nachheulen dürfen.

Forza Motorsport 2 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.