Zwei Jahre ist es her, dass der letzte Teil von Forza Horizon auf den Markt kam. In Forza Horizon 3 haben wir das australische Outback mit über 350 Rennboliden erobert. Laut ersten Quellen steht nun bald die Fortsetzung ins Haus und wird uns in eine ganz andere Region der Welt führen.

So gut sah Forza Horizon 3 schon aus. Wie gut wird dann erst eine Fortsetzung aussehen?

Forza Horizon 3 - E3 2016 Trailer

Die spanische Seite von Gamereactor will mit Fernanda Delgado, Head of Xbox Spain and Portugal gesprochen und dabei interessante Dinge erfahren haben. So soll Forza Horizon 4 nicht mehr lang auf sich warten lassen. Genauer ging die Dame dabei nicht ins Detail. Offenbar hat sie sich aber ein bisschen verplappert. Denn der Artikel ist auf Gamereactor bereits gelöscht worden. Sollte Forza Horizon 4 wirklich nicht mehr lang auf sich warten lassen, wäre eine Ankündigung auf der E3 2018 durchaus möglich. Die Microsoft-Pressekonferenz, auf der auch schon Forza Horizon 3 angekündigt wurde, findet am 10. Juni 2018 statt.

Wohin geht die Reise?

Seit Monaten gibt es Gerüchte, die über das Setting der Rennsportfortsetzung. Aktuell gibt es wohl viele Spekulationen, dass Japan als möglicher Austragungsort für Forza Horizon 4 gewählt wurde. Beweise dafür oder dagegen gibt es allerdings nicht. Würdet ihr euch über Forza Horizon 4 freuen?

Forza Horizon 3 ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.