Im Italien-Abschnitt wurden erheblich mehr Werbetafeln auf dem freien Feld verteilt. Allerdings gibt es nur wenige, die „mitten im Nichts“ stehen; in der Regel findet ihr die Werbeschilder in der Nähe von Gebäuden oder aber an Ausweichrouten, die nahe der offiziellen Straßen angelegt wurden. Gerade im Süden müsst ihr euch Parkplätze und Raststätten ansehen, oder mal auf den Seitenstreifen ausweichen. Peilt zudem die kleinen Weiher an. Irgendwo am Ufer steht meist ein Schild. Ansonsten haltet euch einfach an unsere Übersichtskarten, die stetig aktualisiert werden.

Forza Horizon 2 - Guide, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 53/731/73
Bonustafeln-Karte Italien Nord (zum Vergrößern klicken)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf dem Golfplatz findet ihr ein Schild auf einer Brücke, die über den Weiher führt. Die Brücke ist auf der Karte nicht eingezeichnet. Beim Schloss weit im Norden (dort wo das Kiesweg-Wirrwarr ist) befindet sich eine Unterführung, die von mehreren Seiten betretbar ist. Das Reise-Schild findet ihr natürlich unten, während das sowieso weit auffälligere XP-Schild oben unter freiem Himmel steht. Im Norden des Italien-Abschnitts werdet ihr zudem viele Schilder zwischen verlassenen Gebäuden von Bauernhöfen und kleinen Siedlungen finden. Wenn ihr langsam fahrt und nicht vorbei rast, entdeckt ihr sie auch.

Forza Horizon 2 - Guide, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden20 Bilder
Bonustafeln-Karte Italien Süd (zum Vergrößern klicken)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ganz im Westen dieses Kartenabschnitts seht ihr ein bergiges Gebiet nördlich der Autobahn. Es ist dicht bewaldet und obendrein holprig. Den besten Weg in das Gelände hinein findet ihr von Osten her über die Landstraße. Dort ist es allerdings stark bewaldet und ziemlich hügeli. Nehmt also entweder einen Geländewagen oder einen Flitzer mit ordentlich PS unter der Haube. Inmitten dieser Gegend findet ihr übrigens ein altes Monument inklusive Fahrspaß-Veranstaltung. Es lohnt sich also mehrfach, diesem Gebiet einen Besuch abzustatten.

Der Rest ist relativ einfach zu finden, wobei ihr an der Ostküste auf dem Weg nach Nizza einige Schlangenlinien fahren solltet, um alle Schilder der Gegend abzuräumen. Dann könnt ihr euch Einzelaktionen später schenken.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: