Der Mehrspieler-Modus in Forza Horizon bietet diverse Spiele für bis zu acht Teilnehmer an. Darunter auch „Freie Fahrt“ - hier könnt ihr gemeinsam Aufgaben bewältigen. Der Host braucht eine der Aufgabe lediglich im Pausemenü zu aktivieren, schon sehen alle Teilnehmer eine Nachricht am oberen Bildschirmrand. Anschließend versammelt ihr euch am vorgegebenen Ort und fahrt los. Sagt die Nachricht am Startort „Bedingung nicht erfüllt“, dann sitzt ihr entweder im falschen Wagen oder es ist noch nicht die richtige Tageszeit.

Der Host kann zur Orientierung einen Gruppenpfad im GPS vorgeben, der als blaue Linie erscheint. So kommen alle rechtzeitig am richtigen Ort an.

Mehrspieler-Herausforderungen benötigen zwei Spieler oder mehr. Manche geben aber auch vier oder acht Rennfahrer im Kader vor. Die automatischen Herausforderungen (Überholen, Langstrecke usw.) besprechen wir an dieser Stelle nicht. Da könnten wir nur das wiederholen, was auch im Spielmenü steht.

Forza Horizon - Trailer: 1000 Club Erweiterungspack14 weitere Videos

Die anderen Aufgaben sind schon kniffliger, denn oft müsst ihr innerhalb einer vorbestimmten Zeit eine Strecke überbrücken, kennt aber den Zielpunkt nicht genau, weil dessen Name nicht in der Karte verzeichnet ist. Ihr braucht also Ortskunde – oder unseren Guide. Denkt daran, dass ihr nicht jedes Auto einer Aufgabe besitzen müsst – ihr könnt es auch in den Außenposten ausleihen.

Lamborhini-Tagestour

Aufgabe: Fahrt am Tag zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang von den Lagerhäusern in Carson zum Wasserturm der Redfoot Ranch.

Die genauen Start- und Zielpunkte seht ihr auf unserer Karte. Lasst euch einen Kurs vom Navigationsgerät geben (er kann durchaus von unserem abweichen) und düst einfach da runter. Wichtig ist, dass ihr vor Sonnenuntergang am Wasserturm ankommt. Ihr müsst auch nicht gleichzeitig dort ankommen, aber damit die Wertung für jeden Teilnehmer zählt, müsst ihr dort ausharren, bis auch der Letzte eingetrudelt ist.

Forza Horizon - Guide: Rabattschilder, Fahrzeuge, Scheunen, Achievements

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 65/1091/109
Ko-Op-Lamborghini-Tagestour
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Lamborghini-Herausforderung ist noch ziemlich einfach und gibt die zu erreichenden Ortschaften auch recht genau vor. Das wird beim nächsten Event schon nicht mehr so sein.

Ferrari-Tagestour

Aufgabe: Fahrt zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang vom Horizon-Außenposten in Red Rock zum Tunnel am Fuße des Finley Damm.

Dies ist die wohl längste Tagestour mit vorgegebenem Wagen. Ihr vollführt sie mit schnellen Ferraris, dadurch habt ihr kaum Zeitdruck. Ihr solltet trotzdem spätestens mittags losfahren, denn der letzte Abschnitt hat es in sich. Ihr müsst auf dem letzten Stück vor dem besagten Tunnel über eine Schotterpiste düsen.

Forza Horizon - Guide: Rabattschilder, Fahrzeuge, Scheunen, Achievements

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 65/1091/109
Ko-Op-Ferrari-Tagestour
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dafür sind Ferraris nicht gemacht. Wenn ihr nicht vorsichtig fahrt, schleudert ihr mit den Flitzern quer über den Kies und kommt kaum vorwärts. Lasst es also nicht auf die letzte Sekunde vor Sonnenuntergang ankommen. Wenn das Licht eurer Armaturen angeht, ist es fast zu spät.

Ford-Tagestour

Aufgabe: Fahrt zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang vom Außenposten in Kettle Hills zu den Addison West Steelworks.

Die Ford-Tagestour ist nicht viel kürzer als die eben mit dem Ferrari. Statt von Westen nach Osten führt sie von Süden nach Norden zum Stahlwerk. Solltet ihr euch nicht einen besonderen Ford im Singleplayer-Modus besorgt haben, so steht euch nur ein Muscle-Car zur Verfügung. Reicht aber auch dicke mit der Zeit, wenn ihr nur gegen Mittag losfahrt. Alles andere seht ihr auf der Karte.

Forza Horizon - Guide: Rabattschilder, Fahrzeuge, Scheunen, Achievements

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 65/1091/109
Ko-Op-Ford-Tagestour
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Strecke ist an sich nicht schwer. Mit den Muscle-Cars könntet ihr Probleme in den Schlenkern bekommen, fahrt also lieber nicht zu schnell. Die Zeit reicht auch so dicke.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: