Fortnite ist noch nicht einmal ein Jahr alt und doch fühlt es sich fast so an, als wäre das Werk von Epic Games schon ewig Bestandteil der Gaming-Szene. Das Gefühl spiegelt sich auch in den Spielerzahlen wieder. Denn Fortnite hat eine Zahl an Usern, die andere Games auch nach Jahren nicht erreichen.

Fortnite gibt's jetzt auch für die Nintendo Switch:

Fortnite - Switch Trailer E3 201841 weitere Videos

Insgesamt 125 Millionen User hat Fortnite im knappen Jahr für sich gewinnen können, teilt Epic Games in einer Pressemitteilung mit. Selbst für ein Free2Play-Spiel sind dies überragende Zahlen. Durch den Launch auf der Nintendo Switch dürfte sich die Zahl in den kommenden Wochen und Monaten noch einmal in die Höhe recken. Es scheint fast so, als würden wir mit Fortnite noch eine ganze Weile verbringen. Langeweile und abfallende Spielerzahlen müssen die Entwickler aktuell noch nicht fürchten.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Preise für die besten Spieler

Um Fortnite weiter nach vorne zu pushen, konzentriert sich Epic Games demnächst auch mehr auf Turniere. Insgesamt 100 Millionen Dollar stellen sie für verschiedene Austragungen in der Saison 2018/2019 als Preisgeld bereit. An diesen Matches soll jeder teilnehmen können. Allerdings werden es nur die besten von euch schaffen, die Preise am Ende mit nach Hause zu nehmen.

Fortnite ist für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.