Emotes, Skins und Tänze haben mittlerweile einen großen Anteil an der Faszination Fortnite eingenommen. Eine der coolen Bewegungen könnte für Epic Games nun aber zum Problem werden. Rapper 2 Milly will die Entwickler verklagen, weil sie angeblich seine Ideen geklaut hätten.

Die sechste Season ist in Fortnite angebrochen:

Fortnite - Fortnite Saison 6 - Dunkles Erwachen41 weitere Videos

Dabei dreht sich alles um den Tanz "Swipe It" aus Fortnite. Dieser war Teil des Battle Pass der fünften Season, der für knapp 10 Dollar gekauft werden konnte. 2 Milly behauptet, dass der Tanz aus seinem Musikvideo "MillyRock" stammt und ohne Erlaubnis durch ihn von Epic Games in Fortnite genutzt wird. Aktuell soll er schon seine Anwälte konsultieren, um die rechtlichen Möglichkeiten mit ihnen abzuwägen. Das Ziel: Einen "fairen Betrag" in Sachen Kompensation erreichen, der für die Nutzung des Tanzes in Fortnite seiner Meinung nach fällig geworden ist.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

So sieht der Rapper die Sache

Werden die Tänze langsam zum Problem für Fortnite?

"Ich sehe das als wirklich großes Problem und hätte mir gewünscht, dass Epic mich im Vorfeld mit einem Vertrag und Bezahlung kontaktiert hätte, weil ich der Schöpfer des Tanzes und Songs "MillyRock" bin". Ich finde es nicht angebracht, dass meine Kunst, die ein großer Teil der Kultur ist, einfach so gestohlen wird", verriet der Rapper gegenüber CBS.

Fortnite ist für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.