Fortnite hat neue Konkurrenz bekommen. Das Battle-Royale-Spiel "Radical Heights" des Entwicklerstudios Boss Key ist in den vergangenen Tagen erschienen und kann kostenlos über Steam gespielt werden. Boss Key-Gründer und Branchengröße Cliff Bleszinski (Gears of War) beschwert sich aber nun auf Twitter, dass die Fortnite-Macher seine Mitarbeiter stehlen würden.

Wir haben eine der Schatzkarten von Fortnite gelöst!

Fortnite - Schatzkarte aus Anarchy Acres gelöst!41 weitere Videos

"Hey Epic Games", schreibt Bleszinski auf seinem Profil. "Könnt ihr bitte damit aufhören, mein Team einzustellen? Wir haben gerade Radical Heights mit der Unreal Engine 4 an den Start gebracht und ich bin froh, wie es läuft. Es gibt Raum für mehr als nur ein paar Spiele in diesem Genre. [...] Wir haben einige Wege, uns von der Masse abzuheben. Aber wenn sie damit weitermachen, werden wir vielleicht nie das Licht der Welt erblicken."

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Die Entwickler melden sich zu Wort

Antwort bekommt Bleszinski von seinen ehemaligen Mitarbeitern. So schreibt beispielsweise William McCarroll, ein Online Engineer, der zu Epic Games und Fortnite gewechselt ist: "Mit Verlaub: Zu behaupten, dass Epic diejenigen sind, die den Kontakt eröffnen und Mitarbeiter abwerben, ist ein bisschen anmaßend. Wir hatten alle unsere Gründe, um die Entscheidung zu treffen, Boss Key für Epic zu verlassen. Und so zu tun, als wären wir Rohstoffe, die gestohlen werden, tut schon weh. Wir sind an erster Stelle immer noch Leute."

Boss Key hatte vor dem überraschenden Launch von Radical Heights verkündet, dass das erste Projekt des Studios endgültig ein Ende findet. LawBreakers hatte seit dem Start mit niedrigen Spielerzahlen zu kämpfen. Seit Anfang 2018 ist die Zahl der gleichzeitigen Spieler nie über 100 gekommen. Radical Heights hingegen, kann sich nun schon über 5000 gleichzeitige User in den letzten 24 Stunden freuen.

Fortnite ist für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.