Beim großen "Fall Skirmish"-Turnier in Fortnite kam es zu einem Aufreger. Das Profi-Team, bestehend aus Nate Hill (FaZe Clan) und seinen Mitspieler Funkbomb. Während des Spiels haben sie mehr oder weniger unabsichtlich den laufenden Livestream genutzt und sich damit einen unfairen Vorteil verschafft.

Battle Season 5 in Fortnite:

Fortnite - Trailer zum BATTLE PASS Season 541 weitere Videos

Funkbomb schied schon früh aus dem Fortnite-Turnier aus und musste dann das Match verlassen. Nun wechselte er aber zum offiziellen Livestream von Epic Games, der - wie er vermutlich nicht wusste - ohne Verzögerung übertragen wird. So sah er einen Gegner in der Nähe von Nate Hill und verriet ihm die Position sowie seine Lebenspunkte. Jedoch verwendete Hill diese Infos nicht und hielt sich stattdessen zurück. Am Ende reichte es für die Beiden nur für Platz 9, der kein Preisgeld bereitgehalten hat.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Große Aufruhr in der Community

Während des Vorfalls ist der Twitch-Chat schon durchgedreht und viele forderten harte Strafen für die beiden Fortnite-Spieler. Auf Reddit versuchte Nate Hill zu erklären, was genau passiert war und wie alles aus seiner Sicht abgelaufen ist. FunkBomb soll sich selbst bei Fortnite gemeldet haben. Bislang steht noch aus, ob es eine Strafe geben wird.

Fortnite ist für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.