Zu Beginn der sechsten Season tauchte am Himmel von Fortnite urplötzlich ein lila Würfel auf, Kevin genannt. Dieser ist nun gestern Abend explodiert (implodiert?) und hat so einiges enthüllt.

Schmetterlingsartige Wesen, die an Feen erinnerten, tauchten in der anderen Dimension auf

Das Event, das Epic Games am Ende des Halloween-Events ankündigte, ging gestern Abend um 19 Uhr los: Immer schneller drehte Kevin, während die Spieler erwartungsvoll um ihn schwebten. Dann explodierte der Würfel in einem gleißenden Licht und urplötzlich fanden sich die Spieler in einer anderen Dimension wieder. Aber vielleicht, mutmaßten einige, sei das nur der Blick hinter die virtuelle Realität Fortnites. Kleine, feenartige Wesen schwebten daraufhin zu jedem Spieler, bevor sie durch ein weiteres gleißendes Licht wieder zurückteleportiert wurden.

Ninja, der erfolgreichste Fortnite-Streamer überhaupt, war selbstverständlich dabei, aß Popcorn und bestaunte wie etliche Fans das Ereignis:

42 weitere Videos

Leaky Lake hat sich nun allerdings erneut verändert: Anstelle des Würfels ist nun eine Insel mit einem Monument darauf, das an Stonehenge erinnert. Außerdem sind nun die LiL’Kev Challenges aktiv. Für 15 absolvierte Matches, 500 überlebten Gegnern und 5000 Erfahrungspunkten erhaltet ihr ein Back Bling.

Fortnite ist für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.