Wer bei Fortnite Battle Royale am Solo-Showdown teilgenommen hat, darf jetzt gespannt sein: Die Ergebnisse sind da! Doch das ist nicht alles, was Epic Games geteilt hat. Die Schmiede des beliebten Battle-Royale-Spiels veröffentlichte auch einige Statistiken, die besonders uns in Europa gefallen könnten.

Der Solo-Showdown ist vorbei, weitere Formate sollen folgen.

Offenbar sind Europäer, zumindest im Solo-Modus, gar nicht so schlecht, denn laut Epic kommt die Mehrzahl der Top-1.000-Spieler aus Europa. Weiterhin liegt die Menge der Eliminierungen durchschnittlich bei 4,96, wobei zu dieser Bemessung die besten 100 Spieler herangezogen wurden.

Die ersten 100 Plätze wurden natürlich mit der begehrten In-Game-Währung belohnt, dabei bekamen die Erstplatzierten einer jeden Region 20.000 V-Bucks. Die genauen Ergebnisse des Contests könnt ihr auf der offiziellen Seite von Epicgames einsehen.

Viele V-Bucks haben bedeutet die coolsten Klamotten kaufen können. Manchmal reicht aber auch schon der Season Pass:

Bilderstrecke starten
(7 Bilder)

In Zukunft soll es weitere Showdown-Formate geben. Das Ziel sei es, „allen Spielertypen die Möglichkeit (zu) geben, ihre Fähigkeiten auf ihre eigene Weise auszureizen.“ Was das genau bedeuten soll erfahren wir hoffentlich in Kürze.

Fortnite ist für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.