Epics kommender Multiplayer-Shooter Fortnite wird ein Free2Play-Titel sein, wie das Unternehmen bekannt gibt. Angekündigt wurde Fortnite bereits vor mehreren Jahren exklusiv für den PC.

Fortnite - Epics Multiplayer-Shooter ist Free2Play, Alpha-Anmeldung gestartet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 46/531/53
Fortnite wird Free2Play.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus startete unter alpha.fortnite.com die Registrierung für die geplante Alpha-Phase, wobei man hier einige Fragen beantworten und dafür rund 5 Minuten einplanen muss. Wann die Alpha starten wird, ist noch nicht bekannt.

Brandneue Infos zu dem Shooter darf man wohl in Kürze erwarten, da die GameInformer dem Spiel in der nächsten Ausgabe eine Coverstory spendiert. So heißt es hier, dass Fortnite kooperative Third-Person-Shooter-Elemente bietet, jedoch nicht auf geskriptete Ereignissse setzt. Die Umgebung muss nach Ressourcen abgesucht und Festungen müssen gebaut werden, während man gegnerische Angriffswellen abwehrt.

Geboten werden soll außerdem ein Fortschrittssystem, das man von typischen Rollenspielen kennt. Looting im Stil von Diablo, mehrere Kampagnen, prozedural generierte Welten und ein hoher Wiederspielwert sollen ebenfalls vorhanden sein.

Da Epic hinter dem Spiel steckt, kommt natürlich die Unreal Engine 4 zum Einsatz. Beschrieben wurde Fortnite bislang als "Koop Sandbox Survival Game".

Übrigens lassen sich auch Bäume mit einer Axt fällen und Wände mit einem Vorschlaghammer zerlegen. Je mehr Materialien man sammelt, desto schwerfälliger wird dabei der eigene Charakter. Also muss man entsprechend vorausplanen, wenn man die Ressourcen zum Lager zurückbringt.

Fortnite ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.