Nein, Epic Games hat den 2011 angekündigten Multiplayer-Titel Fortnite nicht vergessen, sondern einfach nur hinten angestellt. Epic CEO Tim Sweeney sprach kürzlich mit Game Informer darüber und erklärte, dass der Fokus des Unternehmens erst einmal auf Paragon liegt.

Fortnite - Epic Games hat den Multiplayer-Titel nicht vergessen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 15/221/22
Um Fortnite wurde es in der letzten Zeit eher ruhig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir nahmen an, dass wir erst einmal einen großen, erfolgreichen Start hinlegen und uns auf eine Sache konzentrieren sollten. Fortnite wird als nächstes dran sein", so Sweeney.

Wie er anmerkte, würde Fortnite zwar mit voller Geschwindigkeit vorankommen, doch es sei kein einfach zu entwickelndes Spiel: "Es ist ein Spiel mit einem großartigen und komplexen Rollenspiel-ähnlichen System, und um das herum befindet sich ein wirklich interessantes Meta-Spiel. Es ist ein Spiel, das seine Zeit benötigt, um es richtig hinzubekommen. Es bleibt für Epic eine große Priorität, erwartet mehr Neuigkeiten im Laufe der Zeit."

Ein geschlossener Alpha-Test wurde bereits ab 2014 abgehalten. Interessierte können sich nach wie vor über diesen Link dafür anmelden.

Epic Games' Fortnite

Epic bestätigte bereits vor einiger Zeit, mit Fortnite auf Free2Play setzen zu wollen. Eine Besonderheit des Spiels ist der Bau einer eigenen Basis, die man mit den gesammelten Ressourcen zusammenzimmern muss, um wiederum den Kern der Festung gegen die Monsterhorden zu verteidigen. Dabei lassen sich Dinge wie Treppen, Böden, Dächer und natürlich Verteidigungsanlagen platzieren.

Darüber hinaus kann man auch selbst das Schießeisen in die virtuellen Hände nehmen und sich den Monstern stellen. Versprochen werden unter anderem ein Fortschrittssystem, das man von typischen Rollenspielen kennt. Auch Loot im Stil von Diablo, mehrere Kampagnen, prozedural generierte Welten und ein hoher Wiederspielwert sollen vorhanden sein.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Fortnite ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.