Die Macher von Fortnite haben sich am 1. April 2018 einen etwas anderen Scherz mit der Community erlaubt. Ein Komet tauchte plötzlich am Himmel über der Map auf und viele vermuteten, dass es sich dabei um die Ankündigung einer großen Änderung handeln würde. Doch die neue Map bleibt aus. Zumindest vorerst.

In Fortnite läuft nicht immer alles glatt. Die besten Fails gibt's hier im Video!

Fortnite - Battle Royale - Fails (Teil 1)37 weitere Videos

Denn in einem Interview mit GamesRadar verriet Lead Designer Eric Williamson, dass intern bereits über den weiteren Weg von Fortnite diskutiert wird. Darunter fallen auch immer wieder Ideen für eine neue Map. Williamson meint, dass dies im Prinzip nur eine Frage der Zeit wäre. Nachschub für die Fortnite-Spieler scheint also nicht abwegig, aber noch eine Weile entfernt. Hat der Komet vielleicht am Ende doch noch damit zu tun?

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Der Einschlag rückt näher

Spieler von Fortnite haben nämlich festgestellt, dass der Komet seit dem ersten Auftauchen ein Stück nähergekommen ist. Wird er doch noch irgendwann einschlagen und den Auftakt zu einer neuen Map oder zumindest einer Änderung der aktuellen Karte einläuten? Bislang bleibt den Spielern das Warten auf eine offizielle Antwort.

Fortnite ist seit dem 21. Juli 2017 für PC, PS4, Xbox One, seit dem 28. März 2018 für iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 12. Juni 2018 für Nintendo Switch und seit dem 09. August 2018 für Android erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen.