Auf der San Diego Comic-Con veröffentlichte Epic Games erste Details über das während der VGAs enthüllte Fortnite. Es erscheint exklusiv für den PC und wird das erste Spiel sein, das die Unreal Engine 4 verwendet.

Fortnite - Details und Screenshots zum neuen Spiel von Epic Games, verwendet Unreal Engine 4

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 45/521/52
Sammeln, bauen und kämpfen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Epic beschreibt Fortnite als „Koop Sandbox Survival Game“, in dem man am Tag Ressourcen sammelt, um einen Unterschlupf bzw. eine Festung zu bauen, die es in der Nacht vor Monstern zu verteidigen gilt.

Das Errichten der Bauten, dazu gehören auch Fallen, soll dank vorgefertigter Segmente einfach von der Hand gehen, aber natürlich müssen erst die passenden Materialien gesammelt werden. Dazu wandert man in die offene Spielwelt hinaus und fällt beispielsweise mit einer Axt einen Baum oder zerlegt mit einem Vorschlaghammer eine Wand.

Je mehr man sammelt, desto schwerfälliger wird allerdings der eigene Charakter, weshalb man entsprechend vorausplanen sollte, wann man die Ressourcen zum eigenen Lager zurückbringt. Es wird zudem eine Vielzahl an unterschiedlichen Waffen geben, die sich noch dazu auf verschiedene Weise upgraden lassen.

Epic zeigte auf der Comic-Con einen spielbaren Prototyp, der noch auf der Unreal Engine 3 basiert. Das finale Spiel wird allerdings die Unreal Engine 4 verwenden und soll nach dem Release, der für 2013 geplant ist, laufend mit neuen Updates versorgt werden.

Fortnite - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (7 Bilder)

Fortnite - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 45/521/52
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fortnite ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.