Seit gestern kursiert im Netz das Gerücht, dass der Crafting-Shooter Fortnite ein Feature bietet, das heutzutage nur die wenigsten Spiele haben. Dabei geht es um Cross-Platform-Gaming, also das Spielen - in diesem Fall - zwischen PS4 und Xbox One. Stimmen die Gerüchte?

Fortnite - Crossplay zwischen PS4 und Xbox One angeblich aktiv

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 35/521/52
Können PS4- und Xbox-One-Spieler in Fortnite gemeinsam zocken?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Ganze beginnt mit dem PS4-Match des Users "psnprecision". Dieser wurde in dem neuen Battle-Royale-Modus von Fortnite von einem Spieler namens "Jesus Did That" und später "zCypher Nine" erledigt. Das Kuriose: Auf der PS4 lassen sich keine User-Namen mit einem Leerzeichen dazwischen erstellen. Daraufhin forschte "psnprecision" nach. Auf der PS4 lassen sich beide User nicht ausfindig machen. Allerdings finden sich die Profile auf der Xbox One wieder. Das bedeutet, dass er mit seiner PS4 Fortnite gespielt hat, Xbox-One-User aber auch an der Partie teilgenommen haben könnten.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Cross-Play in Fortnite?

Aktuell rätselt die Community, ob es sich dabei um ein geplantes Feature der Entwickler handelt oder es doch nur ein Fehler ist. Schließlich sträubt sich vor allem Sony seit Jahren gegen Cross-Platform-Play aufgrund von Sicherheitsbedenken für die eigene Konsole. Die Macher von Fortnite haben sich bislang noch nicht zu den Forenbeiträgen der verwirrten User geäußert.

Fortnite ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.