For Honor - Ubisofts Action-Titel auch mit Singleplayer-Kampagne

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 11/151/1
For Honor erhält auch eine Kampagne für Einzelspieler.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

For Honor wird auch eine Singleplayer-Kampagne bieten. Das bestätigte Producer Stephane Cardin, nachdem bislang der Multiplayer-Modus bei der Kommunikation im Fokus stand.

"Eine der großen Fragen, die wir bei dem Feedback erhalten, betrifft die Solo-Kampagne. Wir sagten, dass eine Solo-Kampagne enthalten ist. Und ich verspreche euch, dass es eine Solo-Kampagne geben wird. Das ist eines der wichtigsten Dinge, an denen wir arbeiten. Ich kann kaum erwarten, euch diese zu zeigen. Wie schon beim Multiplayer, wollen wir das so früh wie möglich tun", so Cardin.

Es ist also nicht das erste Mal, dass Ubisoft eine Solo-Kampagne bestätigte. Allerdings ging die im Laufe der Zeit unter, zumal noch keinerlei Details bekannt sind.

For Honor soll neues Spielgenre sein

Ubisoft selbst beschreibt For Honor als "Third-Person-Nahkampfspiel, das Geschwindigkeit, Strategie und Teamspiel mit instinktiver Nahkampf-Action zu einem wahren Multiplayer-Erlebnis verbindet".

Angekündigt wurde der Titel auf der vergangenen E3, wo ihn Ubisofts CEO Yves Guillemot als völlig neues Spielgenre beschrieb.

Erscheinen wird das Spiel für PC, Xbox One und PlayStation 4. Ein Termin ist noch nicht bekannt.

9 weitere Videos

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

For Honor erscheint voraussichtlich 2016 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.