For Honor bringt euch seine gigantischen Schlachten als Inhalt von vier verschiedenen Editionen. Ihr habt die Wahl zwischen der Standard, der Deluxe, der Gold und der Collector’s Edition. In unserem Artikel zeigen wir euch auf einen Blick, welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Varianten gibt und welche Boni ihr beim Kauf erhalten werdet.

For Honor - Thin Red Path Trailer13 weitere Videos

Erneut glänzt Ubisoft mit zahlreichen Boni in der Collector’s Edition, doch auch die anderen Editionen von For Honor lassen sich blicken. Als Vorbesteller-Bonus gibt es dann noch eine Kleinigkeit dazu. Seid ihr euch noch nicht so richtig sicher, ob ihr das Spiel überhaupt kaufen wollt, dann werft einen Blick in den Trailer (siehe oben) oder versucht euer Glück beim Registrieren für den Beta-Key.

For Honor – Alle Editionen auf einen Blick

Bei den ganzen Extras und vier verschiedenen Editionen, kann es schon mal sein, dass man den Überblick verliert. Für eine einfache Übersicht haben wir für euch eine Tabelle erstellt, die euch schnell anzeigt, welcher Bonus in welcher der Editionen enthalten ist. Damit ihr auch sehen könnt, was euch erwartet, werft einen Blick auf die Bilder. Sie lassen insbesondere die Collector’s Edition sehr gut aussehen.

For Honor - Editionen und Vorbesteller-Boni: Ein Fest für Sammler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 11/131/13
Überblick über mögliche Inhalte der Editionen zu For Honor.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
ExtrasStandard EditionGold EditionDeluxe EditionCollector's Edition
For Honor - Das Spiel++++
Digitales Deluxe-Paket:
•1 Finishing-Move-Effekt
•3 Helm-Verzierungen
•Boost-Paket
•Exklusives Emblem
+++
Season Pass++
Exklusive Litographie++
Soundtrack++
Kriegerhelme zum Aufstellen+
Exklusive Sammlerbox+

Vorbesteller-Boni

Entscheidet ihr euch dafür, For Honor vorzubestellen, dann erhaltet ihr ebenfalls einen exklusiven Bonus. Bei diesem handelt es sich um drei Helden-Outfits. Viel mehr wurde als Vorbesteller-Bonus bisher nicht bekannt gegeben und vermutlich wird es auch dabei bleiben. Bis zum Release am 14. Februar 2017 habt ihr also noch Zeit, euch die Sache gut zu überlegen. Besonders die Collector’s Edition könnte doch recht schnell vergriffen sein.

Habt ihr schon eine Entscheidung getroffen? Wisst ihr welche der Editionen ihr euch kaufen oder vorbestellen werdet oder sagt ihr einfach „Nein“ zu dem Spiel? Hinterlasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren.

For Honor - Editionen und Vorbesteller-Boni: Ein Fest für Sammler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 11/131/13
Hier seht ihr die möglichen Inhalte der Editionen etwas deutlicher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken