Nachdem For Honor nun einen Tag offiziell läuft, haben die Entwickler bei Ubisoft erste Zahlen zu den vergangenen Beta-Phasen veröffentlicht. Demnach haben beide Betas insgesamt mehr als sechs Millionen Spieler unter sich vereinen können. Auf dem PC war dies sogar ein besonderer Erfolg für das Unternehmen.

For Honor - Beta-Phasen brachten über sechs Millionen Spieler zusammen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/41Bild 21/611/1
Die Beta von For Honor war für Ubisoft ein enormer Erfolg.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn dort war For Honor die größte PC-Beta, die Ubisoft jemals abgehalten hat. Ein erster Indikator für das Interesse, das die Spieler dem Schlachtengetümmel entgegenbringen. Allein auf dem PC waren es knapp 1,8 Millionen Spieler. Im Laufe der Beta haben die For-Honor-Spieler mehr als zwei Milliarden Minuten gespielt. Und wer an der Testphase teilgenommen hat, darf sich über Belohnungen freuen.

Der Sieg für die Ritter

Im Laufe der Beta von For Honor konnten die Spieler schon an den Fraktionskriegen teilnehmen und Ritter, Samurai oder Wikinger unterstützen. Am Ende schafften es die Ritter noch mit einem Comeback zu siegen. Alle Ritteranhänger bekommen nun einen goldenen Rahmen in For Honor für ihr Emblem. Dazu sollen sich noch weitere Beta-Belohnungen für alle Teilnehmer gesellen. For Honor ist seit dem 14. Februar 2017 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

For Honor ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.