Am vergangenen Freitag enthüllte Worms-Entwickler Team17 mit Flockers sein neuestes Spiel, das die erste neue Marke des Unternehmens seit 13 Jahren darstellt. Beschrieben wird Flockers als eine Mischung aus Lemmings und Tim Burtons makaberem Stil.

Flockers - Das neue Spiel der Worms-Macher ist blutig

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Flockers wird blutig, das steht schon einmal fest. Weitere Bilder in unserer Galerie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darin muss eine ganze Schafsherde durch verschiedene Level dirigiert werden, die wiederum mit Fallen und Rätseln ausgestattet sind. Die jeweiligen Schafe müssen sich dabei verschiedene Fähigkeiten zunutze machen, um weiterkommen zu können.

Die Fähigkeiten können dabei direkt den Schafen zugewiesen werden: setzt man ihnen beispielsweise einen violetten Hut auf, springen sie über kleinere Hindernisse und Lücken. Sollte das Springen nicht mehr ausreichen, schnallt man ihnen einen Umhang für einen Flug um - das Superschaf aus der Worms-Reihe lässt grüßen. Und dann ist da noch die Möglichkeit, die Schafe in eine Zeitbombe zu verwandeln, um zerstörbare Hindernisse in die Luft zu jagen.

Darüber hinaus lassen sich die Schaffe so dirigieren, dass sie Plattformen oder Mauern bilden, um die anderen Vierbeiner voranzubringen. Aufpassen muss man auf seinem Weg zum Ziel unter anderem vor Abgründen, Stacheln, Äxte und Co.

Erscheinen wird Flockers im zweiten Quartal 2014 für den PC via Steam Early Access. Den Trailer dazu könnt ihr euch folgend anschauen.

Ein weiteres Video

Flockers ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.