FlatOut: Head On - Infos

Flatout Head On ist Anarchie auf Rädern: Basierend auf dem preisgekrönten Xbox-360-Rennspiel FlatOut Ultimate Carnage lassen Rowdys, Raser und Adrenalinjunkies in drei destruktiven Spielmodi ihrer tempogeladenen Zerstörungswut freien Lauf.

Carnage Race
Schnell und schonungslos: Neben ordentlich Benzin im Blut brauchen Spieler in dieser Variante vor allem Durchsetzungsvermögen. Punkte gibt es für Crashs mit Kontrahenten, Zerstörung der Umgebung und Erreichen des nächsten Checkpoints.

Beat the Bomb
Verlierer fliegen nicht nur aus dem Rennen, sondern in die Luft! Mit einer aktivierten Bombe am Boliden ist dieses Rennen gegen die Zeit nichts für Sonntagsfahrer. Wer vor Ablauf der Zeit nicht den nächsten Checkpoint erreicht, kann sein Auto gleich auf den Schrottplatz bringen.

Deathmatch Derby
Jeder gegen jeden lautet das Motto dieser Zerstörungsorgie. Regeln gibt es nicht, wenn in einer Arena Spieler und KI-Fahrer ihre PS-Boliden gegeneinander hetzen und sich dank Power-Ups wie Schilde, Nitro oder Power Ram eine unvergleichliche Blechschlacht liefern.

Fans der Serie dürfen sich außerdem auf zwölf irrwitzige Dummy-Stunts freuen. Gas gegeben wird bei FlatOut Head On mit über 40 verschiedenen Fahrzeugen, vom getunten Rennwagen bis zu aufgemotzten Straßenkreuzern sowie mit sechs freischaltbaren Bonusfahrzeugen wie Truck, Schulbus oder das raketenbetriebene FlatMobile. Über 4000 zerstörbare Objekte, acht Fahrer pro Strecke und eine atemberaubend detaillierte Optik machen FlatOut Head On zu einem der aufregendsten Rennspiele für die PSP.

FlatOut: Head On - Consumer Trailer