Wie Eidos mitgeteilt hat, soll das Rennspiel Flat Out 2 ab dem 30. Juni PS-strotzende Tuningboliden für die PlayStation 2, PC und Xbox entfesseln. Das von Bugbear Entertainment entwickelte Spiel kostet 49,99 Euro für PC und zehn Euro mehr für die Konsolenversionen.

Bei Flat Out 2 wird sogar die Umgebung mit in das Zerstörungs-Derby einbezogen: Mehr als 2.000 Objekte stellen die Programmierer von Bugbear dem Spieler bereit. Im Vergleich zum Vorgänger bietet Flat Out 2 nach Unternehmensangaben mehr als doppelt so viele Fahrzeuge, mehr Strecken und einen erstklassigen Soundtrack mit bekannten Songs. Vor allem das Schadensmodell soll Fans des Genres begeistern. Darüber hinaus ist Flat Out 2 onlinefähig. In der PC- und Xbox-Version können bis zu acht Gamer gegeneinander antreten.

Hier die wichtigsten Features (Unternehmensangaben):
- Nahezu alle Objekte lassen sich zerstören.
- Amok der Minispiele! Schleuder den Crashtest-Dummy durch
12 verrückte Herausforderungen.
- Bahne Dir den Weg durch staubige Wüsten, riesige Kanäle und enge
Großstadtstraßen.
- Ramme deine Gegner von der Strecke - Du bist hier, um zu gewinnen!

FlatOut 2 ist für PC, PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.