Mit Flatout aus dem Hause Bugbear Entertainment können PC- und Konsolenspieler endlich wieder der Zerstörung freien Lauf lassen. Grund dafür ist die im Spiel zur Verwendung kommende Physik-Engine, mit deren Hilfe ihr Reifen, Fässer oder gar Streckenposten wegräumen könnt. Wie die Entwickler nun mitgeteilt haben, hat der Action-Racer nun den Gold-Status erreicht.



Somit steht einem pünktlichen Releasetermin nichts mehr im Wege, so dass ihr das Rennspiel ab dem 5. November 2004 für PC, PlayStation 2 und Xbox erwerben könnt.

FlatOut ist für PC, PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.