Der große Erfolg der neusten Browser-Generation Firefox 3 von Mozilla spricht sich nicht nur in zahlreichen Foren und in den Medien herum, sondern ist inzwischen auch bei Microsoft zum Dauerthema geworden.


Der ewige Browser-Krieg findet auch weiterhin statt, doch nicht bei Microsoft. Zumindest auf den ersten Blick, denn der Windows-Konzern backte einen Kuchen, der direkt an Mozilla ging. Ob eine freundliche Geste oder nicht, die Gründe wird man wohl niemals erfahren. Schon 2006 übergab Microsoft Mozilla einen Kuchen für Firefox 2.