Gaius

Als frecher Gegner tritt euch Gaius im sechsten Kapitel gegenüber. Sprecht mit Chrom, um den Dieb zu rekrutieren. Seine Werte sind einigermaßen ausgeglichen, wobei er hier und da einen Bonus auf seine Geschwindigkeit erhält, aber auch ordentliche KP besitzt. Gerade zu Beginn ist er nur schwer allein zu trainieren; es dauert einige Zeit, bis Gaius, der nur den Angriff mit Schwertern beherrscht, im Kampf auf sich selbst gestellt überlebt. Als Dieb verfügt er zudem über eine breite Klassenauswahl. Er versteht sich besonders gut mit Chrom, Libra, Lissa, Sumia, Sully, Cordelia, Maribelle, Panne, Olivia, Nowi, Cherche, Tharja und Miriel.

Gerome

Das männliche Gegenstück zu Cherche steht als NPS auf der Karte der Nebenmission im elften Kapitel herum und schwört euch erst die Treue, nachdem ihr mit Chrom gesprochen habt. Gerome greift nur auf seine Axt zurück, hat den Umgang mit dieser aber beinahe perfektioniert. Seine magischen Fähigkeiten sind absolut unbrauchbar und auch seine Verteidigung könnte noch etwas ausgeprägter sein, doch abgesehen davon ist er ein sehr fähiger Kämpfer, der sich am liebsten mit Inigo, Laurent, Kjelle, Lucina, Severa, Noire, Morgan, Cynthia und Nah umgibt.

Gregor

Söldner Gregor schließt sich euren Mannen automatisch zu Beginn des achten Kapitels an und ist zu dem Zeitpunkt der erste Söldner im Team. Er ist ein durchschnittlicher Charakter, mit keinen außergewöhnlichen Stärken oder Schwächen, der zum Angreifen lediglich auf sein Schwert zurückgreift. Seine besten Kumpanen sind Lon'zu, Ricken, Lissa, Maribelle, Sully, Panne, Cordelia, Olivia, Nowi, Miriel, Cherche und Tharja.

Fire Emblem: Awakening - Guide: Allgemeine Tipps, Waffen, Klassen, Heirat und Kinder, Charakterübersicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 54/811/81
Kellam
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kellam

Alle Nase lang übersehen eure Charaktere den unscheinbaren Riesen. Leider gilt das nicht für die Feinde auf dem Feld, die den Ritter nämlich durchaus erkennen. Macht aber nicht viel, da Kellam, den ihr im dritten Kapitel erhaltet, indem ihr mit Chrom redet, über eine sehr gute Verteidigung verfügt. Auch sein Angriff sowie seine Gesundheit sind nicht von schlechten Eltern – von seinen magischen Fähigkeiten (offensiv und defensiv) kann man das hingegen nicht behaupten. Im Kampf beschränkt er sich auf das Nutzen seiner Lanze; mit anderen Waffen kann er nicht angreifen. Gerade gemeinsam mit Frederick ist er ein wahres Abwehrbollwerk, das sich lediglich vor Magieattacken hüten muss. Seine besten Freunde sind Stahl, Donnel, Lissa, Maribelle, Sully, Cordelia, Nowi, Panne, Cherche, Olivia, Tharja und Miriel.

Fire Emblem: Awakening - Trailer6 weitere Videos

Henry

Auch der Schwarzmagier Henry tritt den tapferen Kriegern aus Ylisse automatisch bei; zu Beginn des 13. Kapitels ist es soweit. Er kann im Laufe der Zeit durch seine unterschiedlichen Klassen sehr brauchbare Skills erlernen und entwickelt vor allem hohe KP, während die restlichen Werte und größere Ausreißer im Mittelfeld bleiben. Er beherrscht keine physischen Waffen, sondern beschränkt sich beim Angriff auf sein Zauberbuch. Er ähnelt stark Tharja, so dass ihr lediglich einen von beiden im Team benötigt. Zu seinen dicksten Freunden zählen, Frederick, Ricken, Lissa, Sumia, Maribelle, Sully, Panne, Olivia, Nowi, Cordelia, Cherche, Tharja und Miriel.

Inigo

Diesen Söldner könnt ihr eurer Truppe hinzufügen, indem ihr Chrom in der Nebemission des sechsten Kapitels ansprecht, in der Inigo als NPC auf der Karte herumsteht. Er hat ein vielseitige Klassenauswahl zur Verfügung und greift nur mit seinem Schwert an. Freundschaft schließt er mit Owain, Gerome, Brady, Lucina, Cynthia, Kjelle, Noire, Severa, Morgan und Nah.

Libra

Zu Beginn des neunten Kapitels steht der junge Libra als NPC auf der Karte und erklärt sich erst dazu bereit, euch fortan zu unterstützen, wenn ihr mit Chrom sprecht. Im späteren Verlauf des Spiels ist er eher weniger zu gebrauchen, er kann aber mit seiner Axt und den Heilfähigkeiten eine gute Ergänzung darstellen, bis Lissa oder Maribelle ein höheres Level erreicht haben. Er umgibt sich gern mit Virion, Gaius, Lissa, Maribelle, Sully, Cordelia, Nowi, Panne, Cherche, Olivia, Tharja und Miriel.

Fire Emblem: Awakening - Guide: Allgemeine Tipps, Waffen, Klassen, Heirat und Kinder, Charakterübersicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 54/811/81
Lissa
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lissa

Auch Lissa, Chroms kleine Schwester, erhaltet ihr automatisch zu Beginn des Spiels. Das freche Mädel ist eine gute Heilerin, die sich allerdings aus dem Nahkampf unbedingt heraushalten sollte und besonders hohe Gesundheits- und Glückswerte hat. Besonders schwach ist ihre Verteidigung sowie Stärke. Die engsten Verbündeten der Geistlichen sind der eigene Charakter, Chrom, Maribelle, Cherche, Olivia, Kellam, Virion, Frederick, Gregor, Henry, Gaius, Ricken, Libra, Lon'zu, Stahl, Vaike und Donnel.

Fire Emblem: Awakening - Guide: Allgemeine Tipps, Waffen, Klassen, Heirat und Kinder, Charakterübersicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 54/811/81
Lon'zu
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lon'zu

Ein schweigsamer Kerl ist Lon'zu, wenn ihr ihn automatisch am Ende des vierten Kapitels erhaltet. Der Charakter der Zugenbrecherklasse Myrmidone tritt eurem Team automatisch im vierten Kapitel bei und sorgt erst einmal für Stirnrunzeln. Erst nach einigen Stunden Training zeigen sich die Stärken Lon'zus: Sein Fähigkeits- und Geschwindigkeitswerte überragen die seiner meisten Kollegen. Da seine Offen- und Defensive allerdings relativ schwach ist, sollten nur geübte Spieler diesen Charakter mit in ihr Team nehmen. Die Vielzahl der verschiedenen Klassen, die Lon'zu erlernen kann, machen ihn allerdings zu einem guten Vater, der diese an seine Nachkommen weiterreicht. Enge Freunde sind Gregor, Vaike, Lissa, Maribelle, Sully, Panne, Nowi, Cordelia, Cherche, Olivia, Tharja und Miriel.

Lucina

Der weibliche Lord entschließt sich während der Ereignisse des 13. Kapitels automatisch dazu, eurem Team beizutreten, auch wenn ihr sie bereits im ersten Kapitel zu Gesicht bekommt. Lucina verlässt sich ausschließlich auf ihr Schwert und tut gut daran. In den Händen erfahrener Spieler kann sich die taffe Lady zu einer fantastischen Einheit entwickeln, wenn sie die richtigen Eltern hat. Neben ihren besten Freunden wird sie noch einmal stärker. Zu diesen zählen Kjelle, Cynthia, Tiki, Owain, Brady, Inigo, Laurent, Yarne, Morgan und Gerome.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: