Bei der gestrigen Fire Emblem Nintendo Direct wurden neben dem bereits bekannten Fire Emblem Warriors noch weitere Spiele sowie amiibos angekündigt.

Fire Emblem - Nintendo Direct: Vier neue Fire-Emblem-Titel für drei Plattformen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Passend zum neuen Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia erscheint das amiibo-Set mit Alm und Celica
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Nintendo eine eigene Direct-Ausgabe nur für Fire Emblem anberaumt, musste was bedeuten - soviel war klar. Und Fans der Tactical-RPG-Reihe wurden nicht enttäuscht.

Fire Emblem Warriors für Nintendo Switch und New 3DS

Dass mit Fire Emblem Warriors ein Warriors-Ableger von Koei Tecmo für die Nintendo Switch erscheinen wird, wusste man bereits. Bei der Direct-Präsentation wurde zusätzlich mitgeteilt, dass auch der New 3DS mit einer Version bedacht wird. Zu beachten ist, dass hierbei explizit nur die New-Variante des 3DS gemeint ist, Besitzer des normalen 3DS werden wohl in die Röhre schauen.

Erscheinen wird Fire Emblem Warriors noch im Herbst 2017.

Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia

Dafür erhalten alle 3DS-Besitzer ein neues Fire Emblem. Mit Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia erscheint ein Re-Imagining des Japan-exklusiven Fire Emblem Gaiden von 1992. Die Story handelt von zwei Königreichen, die vor Jahrhunderten von den Göttern Duma und Mila getrennt wurden sowie dem dabei entstandenen Polar-Reich Zofia.

Der Klassiker wurde vollständig überarbeitet und neu auf Englisch vertont. Passend dazu werden Alm und Celica, die beiden Hauptprotagonisten, als amiibos in den Handel gebracht.

Erscheinen wird Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia am 19. Mai 2017.

Fire Emblem Heroes

Und auch im Mobile-Sektor wird es einen Ableger der Tactical-RPG-Reihe geben: Fire Emblem Heroes.

Fire Emblem - Nintendo Direct: Vier neue Fire-Emblem-Titel für drei Plattformen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Fire Emblem Heroes erscheint für iOS und Android
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fire Emblem Heroes erzählt eine "völlig neue Geschichte" über den altbekannten Kampf zweier Königreiche im Chibi-Style. Eure Aufgabe besteht darin, aus einer schier unendlichen Auswahl an Helden eine Armee zusammenzustellen, um mit ihnen taktische Kämpfe auszufechten.

Das Free-to-play-Spiel wird über Mikrotransaktionen verfügen. Genauer gesagt hat man die Möglichkeit, Orbs mit Echtgeld zu erwerben, in denen sich neuen Helden befinden. Welche ihr erhaltet, wird zufällig bestimmt. Im Grunde also ein Glücksspielprinzip ähnlich wie bei Overwatch. Nintendo kündigte aber auch kostenlose Inhalte und Charaktere, die als Updates gereicht werden sollen.

Ihr könnt übrigens selbst mitbestimmen, welche Helden in Fire Emblem Heroes auftauchen sollen. Stimmt dazu einfach über die offizielle Seite für eure Favoriten ab.

Fire Emblem Heroes erscheint am 2. Februar 2017 vorerst exklusiv für Android, später folgt eine Version für iOS. Hier geht man also den umgekehrten Weg zu Super Mario Run.

Neues Fire Emblem für Nintendo Switch

Zuletzt kündigte Nintendo noch ein exklusives Fire Emblem für die Nintendo Switch an. Dieser Mainline-Ableger soll 2018 erscheinen.

Hier könnt ihr euch noch einmal die gesamte Präsentation ansehen: