Im Netz kursieren derzeit Gerüchte, dass Final Fantasy XV eine Verschiebung durchmachen wird. Demnach soll das Rollenspiel zwei Monate später erscheinen als geplant. Doch was ist an diesen Gerüchten dran?

Final Fantasy XV - Sind die Verschiebungsgerüchte wahr?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 156/1681/168
Stimmen die Gerüchte rund um Final Fantasy XV?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zunächst meldete die Seite Gamnesia, dass Final Fantasy XV um zwei Monate verschoben wird. Das Rollenspiel würde nun erst am 29. November 2016 in den Händlerregalen landen. Dieser Bericht folgte einigen Informationen, die die Seite direkt vom Gamestop-Management erhalten haben soll. Demnach befindet sich bereits das Werbematerial mit dem neuen Datum in den Filialen, soll aber - genau wie das alte Material für Final Fantasy XV - noch bis zum 14. August geheim gehalten werden.

Insider-Quellen zu Final Fantasy XV?

Anschließend meldete die Seite Gematsu, dass sie Insider-Informationen zu den Verschiebungsgerüchten besitzt. Derselbe Insider, der bereits das ursprüngliche Release-Datum vor der offiziellen Bekanntgabe verraten hat, bestätigt angeblich die Verschiebung.

Doch natürlich sind die Fans in Aufruhr und haben selbst Ermittlungen angestellt. Viele Gamestop-Mitarbeiter wissen angeblich nichts von der Verschiebung. Der 30. September würde auch weiterhin eingehalten. Und auch Werbematerial, wie dieses Plakat, findet sich immer noch in den Läden. Aktuell können wir also davon ausgehen, dass es nur ein Gerücht ist. Zumindest bis die Entwickler irgendetwas bestätigen.

Final Fantasy XV ist bereits für PS4 & Xbox One erhältlich und erscheint am 2018 für Nintendo Switch und voraussichtlich im 2. Quartal 2018 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.