Da Final Fantasy XV etwa zur gleichen Zeit wie die PS4 Pro erscheint, hoffen viele Spieler, dass das Rollenspiel enorm von der zusätzlichen Power profitieren wird. Doch leider verriet Hajime Tabata, Game Director von Final Fantasy XV, dass dies nicht der Fall sein wird.

Final Fantasy XV - PS4-Pro-Version wird nur wenige Verbesserungen bieten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 42/541/54
Final Fantasy XV bekommt vorerst keine eigene PS4-Pro-Version.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Bei der PS4 Pro gilt dasselbe Prinzip, wie bei einer PC-Umsetzung. Wenn wir das beste aus der neuen Hardware rausholen wollten, müssten wir so viel Arbeit und Zeit hinein investieren. Einfach nur, damit das Spiel besser aussieht und flüssiger läuft. Aber Zeit ist etwas, das wir aktuell nicht haben. Vor allem, da wir die Existenz der PS4 Pro nicht vorhersagen konnten."

Eine PS4-Pro-Version in Zukunft?

Doch die Möglichkeit eines PS4-Pro-Updates zieht Tabata immer noch in Betracht, sobald das Spiel erst einmal auf dem Markt ist und sich etabliert hat. "In Zukunft können wir mit etwas Aufwand und Zeit vielleicht eine PS4-Pro-Version von Final Fantasy XV schaffen, die von den Vorteilen der neuen Konsole profitieren kann. Aber zum jetzigen Zeitpunkt hat das Spiel die Kapazitäten der normalen PS4 völlig ausgereizt."

Final Fantasy - Mit Chocobos und Kulleraugen zur Legende: Die Geschichte von Final Fantasy

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Final Fantasy XV

Final Fantasy XV - So funktioniert das Angeln16 weitere Videos

Final Fantasy XV ist seit dem 29. November 2016 für PS4 und Xbox One erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.