Eigentlich wäre Tetsuya Nomura bereit, in Kürze neue Informationen zu Final Fantasy Versus XIII öffentlich zu machen. Uns unbekannte Gründe hindern ihn allerdings daran.

Folgt nach Final Fantasy XIII-2 nun endlich Final Fantasy Versus XIII?

In der aktuellen Famitsu spricht Nomura zwar hauptsächlich über Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance, das in Japan bereits Ende des Monats erscheint (in Europa noch ohne festen Termin), aber das von Fans bereits lang erwartete Final Fantasy Versus XIII erwähnt er ebenfalls kurz.

So sei er fast fertig mit seinen Vorbereitungen, um Neuigkeiten zum Spiel zu veröffentlichen. Allerdings werden wir sie wohl so schnell nicht zu Gesicht bekommen, denn aus gewissen Gründen, die überhaupt nichts damit zu tun haben sollen, darf er sie nicht mitteilen. Er dürfe außerdem nicht über die Situation reden, weshalb ihm nur übrig bleibt, weiterhin Diskussionen zu führen. Mit wem, konnte er natürlich ebenfalls nicht verraten.

In der nächsten Famitsu wird es erneut ein Interview mit Nomura geben, vielleicht wissen wir ja nächste Woche mehr.

Final Fantasy XV ist bereits für PS4, Xbox One & PC erhältlich und erscheint am 2018 für Nintendo Switch. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.