Der neue Trailer zu Final Fantasy Versus XIII zeigt zwar besonders viele Spielszenen, diese werfen allerdings auch einige Fragen auf. In der aktuellen Ausgabe des Dengeki PlayStation Magazins werden zumindest einige davon beantwortet.

Final Fantasy XV - Neue Details zum Rollenspiel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFinal Fantasy XV
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 195/1961/196
Am Donnerstag bekommen wir den neuen Trailer zu sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Kämpfen besteht die Gruppe aus maximal drei Mitgliedern, wobei ihr zu Beginn des Spiels noch nicht die volle Kontrolle über eure Party habt. Erst etwas später könnt ihr frei entscheiden, wer mitkämpfen soll. Charaktere, die ihr nicht ausgewählt habt, werden sich aber trotzdem in Gesprächen und Eventszenen einbringen.

Jedes Mitglied hat außerdem unterschiedliche Fähigkeiten. Einer von ihnen hat sich zum Beispiel auf Waffen spezialisiert, wodurch ihr im Kampf in eine Schulterperspektive schalten könnt, um so manuell auf die Schwachstellen des Gegners oder interaktive Objekte zu zielen. Zwar können auch andere Charaktere Waffen benutzen, selbst zielen ist dabei allerdings nicht möglich.

Ebenfalls im Trailer zu sehen sind Vehikel. Wer den Fahrer oder Piloten ausschaltet (neben den Mech-ähnlichen Vehikeln gibt es auch Panzer, normale Fahrzeuge, Luftschiffe und natürlich Chocobos), kann diese übernehmen und selbst steuern.

Das Interface im Video ist noch nicht final und wird noch weiter verändert. Nomura weist aber auf die Charakter-Portraits hin, die nicht statisch, sondern vollständig animiert sind. Sie sollen die Gefühle der Charaktere und die momentanen Bewegungen darstellen.

Auf der Weltkarte in Final Fantasy Versus XIII wird es einen dynamischen Tag-/Nachtwechsel geben und eine Vielzahl dynamischer Events ist geplant, die sich direkt ins Gameplay einbinden sollen. Etwa wenn ein Behemoth eine Brücke zerstört oder ein Flugzeug vor euch abstürzt. Auch davon ist im Trailer etwas zu sehen.

Nicht zu sehen ist allerdings ein Veröffentlichungsdatum und auch Tetsuya Nomura gab darüber keine Auskunft. Er deutete jedoch darauf hin, dass wir in diesem Jahr Dissidia 012: Final Fantasy , Final Fantasy Type-0 und Final Fantasy XIII-2 bekommen, weshalb wir mit Versus nicht rechnen sollten.

Neuen Informationen sollen zur E3 veröffentlicht werden. Außerdem könnte die nächste Ausgabe der Famitsu noch weitere Details enthalten. Der neue Trailer wird offiziell am 27. Januar in HD veröffentlicht.

Final Fantasy XV ist bereits für PS4 & Xbox One erhältlich und erscheint am 2018 für Nintendo Switch und voraussichtlich im 2. Quartal 2018 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.