Wenn ihr die ganze Welt von Eos in Final Fantasy 15 erkunden möchtet und nebenbei auch noch ordentlich EP und etwas Gil absahnen wollt, dann solltet ihr die Nebenmission „Ein Rätsel in mehreren Akten“ absolvieren. Hier müsst ihr euch auf die Suche nach den geheimnisvollen Karten machen und Sylvesters Kartenstücke finden. Sie sind nämlich in ganz Eos verstreut. Wir verraten euch alle Fundorte auf der Karte und beschreiben euch die Wege im Detail.

Final Fantasy XV - Karneval: Abserviert20 weitere Videos

In Eos warten so einige Aufgaben auf euch. In erster Linie müsst ihr natürlich alle Königswaffen finden. Aber auch die Rezepte sind von Wert. Doch es gibt auch zahlreiche Nebenmissionen, mit denen ihr euch die Zeit vertreiben könnt. Dabei könnt ihr unter anderem auch die putzigen Chocobos freischalten. Eine tolle Herausforderung sind allerdings mit Sicherheit die geheimnisvollen Karten sowie die geheimen Kartenstücke von Sylvester. Ihr startet die dazugehörige Quest „Ein Rätsel in mehreren Akten“ ganz simpel, indem ihr einfach einen der Gegenstände findet und aufnehmt. Zwar erscheint dann ein Marker, der euch die grobe Richtung des nächsten Kartenstückes anzeigt, doch wo ihr wirklich genau hin müsst, könnt ihr nur erahnen. Doch dafür habt ihr ja uns! Wir beschreiben euch die Fundorte der geheimnisvollen Karten ganz genau!

Final Fantasy 15 - Geheime Kartenstücke von Sylvester und geheimnisvolle Karten in Eos finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 140/1451/145
Final Fantasy 15: Die geheimnisvollen Karten sehen aus, wie Karten eben aussehen. Dagegen sind die Kartenstücke von Sylvester nur kleine, blinkende Punkte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Final Fantasy 15 - „Ein Rätsel in mehreren Akten“: Was hat es mit den geheimnisvollen Karten und Sylvesters Kartenstücken auf sich?

Also noch einmal: Ihr nehmt einfach das erste Kartenstück bzw. die erste geheimnisvolle Karte in FF 15 auf und schon startet die mysteriöse Quest „Ein Rätsel in mehreren Akten“, an deren Ende ein Schatz auf euch wartet. Erst jetzt lohnt es sich auch, die Items weiterhin aufzusammeln. Ihr erkennt die Objekte übrigens daran, dass sie nicht wie die anderen Gegenstände als bunte Punkte auf der Karte dargestellt werden. Meistens liegen sie offen irgendwo herum, also auf Tischen oder in offenstehenden Schränken. Im Grunde könnt ihr sie kaum übersehen. Die Geheimniskarten sehen wie eine ganz normale Karte aus. Aber die Kartenstücke von Sylvester sind lediglich kleine, blinkende Punkte, die ihr auf dem Boden findet. Sie sind schon etwas leichter zu übersehen.

Es hat übrigens eine Bedeutung, dass ihr sowohl die geheimnisvollen Karten, als auch Sylvesters Kartenstücke finden müsst. Denn die geheimnisvollen Karten führen euch zu Sylvesters Kartenstücken. Es gibt übrigens insgesamt jeweils 14 Stück von beiden Kartenarten. Geht bei eurer Suche wie folgt vor:

  • Ihr müsst zuerst alle geheimnisvollen Karten finden, da sie als Voraussetzung dienen.
  • Ist euch das gelungen, dann könnt ihr die Quest nun über das Menü als aktive Mission auswählen.
  • Jetzt müsstet ihr auf eurer Karte einen markierten Bereich sehen. Hier befindet sich eines von Sylvesters Kartenstücken.
  • Leider ist der Fundort nicht sehr genau angedeutet, darum bekommt ihr jetzt von uns eine bessere Beschreibung.
Packshot zu Final Fantasy XVFinal Fantasy XVErschienen für PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Alle geheimnisvollen Karten und Sylvesters Kartenstücke finden – Fundorte beschrieben

Auf den nachfolgenden Bilder könnt ihr die Fundorte der Karten sehen. Zudem haben wir euch in der Tabelle noch einige Details notiert, die euch das Finden erleichtern sollen.

  • Rote Zahl → geheimnisvolle Karten
  • Grüne Zahl → Sylvesters Kartenstücke

Final Fantasy 15 - Geheime Kartenstücke von Sylvester und geheimnisvolle Karten in Eos finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 140/1451/145
Die geheimnisvollen Karten und die Kartenstücke von Sylvester #1 bis #5 sind in Leide zu finden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle geheimnisvollen Karten sowie Sylvesters Kartenstücke in Leide (#1 - #5)


Nr.

Geheimnisvolle Karten

Kartenstücke von Sylvester

#1

Begebt euch zum Außenposten der Raststätte in Langwithe und geht von hier aus zum Motel. Lauft mit Blick auf den Eingang jetzt links daran vorbei und behaltet den Blick auch auf dem Boden, denn direkt neben einem weißen Plastikstuhl liegt die Geheimniskarte,
die den Questbeginn markiert.

Fahrt in Richtung Südosten des Gebietes. Wenn ihr einen verdreckten Pfad findet, dann biegt hier links ab. Ihr solltet euch nun ganz in der Nähe der Balouve-Minen befinden. Später gibt es hier übrigens einen Dungeon für euch. Stellt den Regalia auf dem
Parkplatz ab und springt die Klippen nach unten, wo ihr Kartenstück A finden solltet.

#2

Sobald ihr das 2. Kapitel bei FF 15 erreicht, gelangt ihr auch zum Außenposten von Leide, der sich im Norden befindet. Gegenüber des Jägeraußenpostens solltet ihr eine kleine Hütte finden. Ihr erkennt sie an den Holztischen, die daneben stehen. In der
Hütte ist dann die geheimnisvolle Karte zu finden.

Kartenstück B ist im Nordosten des Suchgebietes zu finden. Begebt euch zum Eingang der Keycatrich-Schanze, zu der euch auch die Hauptstory bringt. Ihr müsst zum nordöstlichen gelegenen Bereich der Ruinen. Hier solltet ihr einige Gerüste
finden, die auf archäologische Ausgrabungen hindeuten. Sucht nach einer kaputten Steinwand, die sich in einer Ecke befindet. Wenn ihr hier hindurchschlüpft, findet ihr Sylvesters Kartenstück auf dem Boden.

#3

An diesem Punkt müsste sich wieder eine kleine Hütte befinden. In ihrer Nähe ist auch die Karte.

Auf eurer Map solltet ihr die Three Valleys“ finden. Haltet hier nach den weißen Ruinen Ausschau. Das Gebiet ist ziemlich groß. In einer Spalte von einer Felsformation ist das Kartenstück C versteckt.

#4

Begebt euch zu Ostium Gorge. Von hier aus geht es in Richtung der Esterleiden-Blockade weiter. Aber kurz vor der Sperre solltet ihr euch nach rechts drehen. Hier ist eine Lücke in der roten Wand, geht hier hindurch, um das Item zu finden.

Ihr müsst an diesem Punkt zu den Crestholm-Aquädukten. Begebt euch hinein. In einer Ecke ist das Kartenstück D zu finden.

#5

In diesem Suchgebiet gibt es ein kaputtes Haus, in dessen nähe sich einige Rohre befinden, die unter die Erde verlaufen. Unter einem der Röhre ist die Geheimniskarte.

Das Kartenstück E liegt ganz offen auf einem großen Stein.

Final Fantasy 15 - Geheime Kartenstücke von Sylvester und geheimnisvolle Karten in Eos finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 140/1451/145
Die geheimnisvollen Karten und die Kartenstücke von Sylvester #6 bis #10 sind in Duscae zu finden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle geheimnisvollen Karten sowie Sylvesters Kartenstücke in Duscae (#6 - #10)


Nr.

Geheimnisvolle Karten

Kartenstücke von Sylvester

#6

Begebt euch zu dem Parkplatz, von dem aus ihr die mächtige Steinwand im Blick habt. Hier findet ihr auch einige verrostete Fahrzeuge. Links neben einem dieser Autos liegt auch die geheimnisvolle Karte.

Kartenstück E liegt im Gras am Fuße einer riesigen Felsformation mit zwei Bögen.

#7

Wart ihr schon mit einem Chocobo unterwegs? Mitten auf der Rennstrecke liegt einfach so die nächste Karte. Genauer gesagt, ist sie nahe der drei Silos mit den goldenen Dächern. Bei dem großen Silo liegt die Karte.

Steigt auf die Spitze der Berge hinauf, wo ihr einen langen Stein findet, der ausschaut wie ein Monolith. Hier gibt es einen Durchgang ins Innere, wo ihr das Kartenstück G finden könnt.

#8

An dieser Stelle findet ihr eine Tankstelle und ein Restaurant. Links daneben sind zwei Lagerhäuser. Im ersten Lagerhaus gibt es ein paar metallene Regale und hier ist auch die nächste Geheimniskarte.

Ihr findet an dieser Stelle einen gigantischen, alten Panzer. An dessen Seite ist Sylvesters Kartenstück H zu finden.

#9

Geht zum Motel. Stellt euch davor und schaut es direkt an. Dreht euch nun nach rechts um und geht an den Containern vorbei. Unter dem ersten Fenster liegt diese geheimnisvolle Karte auf dem Boden.

Durch die Wälder an dieser Stelle führt ein kleiner Weg. Biegt also von der Straße aus in diesen Waldweg ein und dreht euch dann nach rechts, weil sich hinter den Büschen Kartenstück I verbirgt.

#10

Ihr findet hier einen kleinen Gebäudekomplex, dessen Gelände ihr betreten müsst. Wenn ihr euch jetzt nach links dreht, seht ihr ein paar Gitterfenster auf dem Boden. Gleich beim ersten Gebäude ist die Karte auf der linken Seite.

Begebt euch zu dem Punkt. Stellt euch nun so auf die Straße, dass sich die Felsformation mit den doppelten Spitzen hinter euch befindet. Jetzt müsst ihr euch ein Stück nach links drehen und direkt in eine Ecke der Felsen laufen, wo ihr auch schon gleich das Kartenstück J findet.

Final Fantasy 15 - Geheime Kartenstücke von Sylvester und geheimnisvolle Karten in Eos finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 140/1451/145
Die geheimnisvollen Karten und die Kartenstücke von Sylvester #11 bis #14 sind in Cleigne zu finden. Ganz unten findet ihr die restlichen Fundorte der Geheimniskarten, die auf dieser Map noch fehlen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle geheimnisvollen Karten, Sylvesters Kartenstücke und der Schatz in Cleigne (#11 - #14)


Nr.

Geheimnisvolle Karten

Kartenstücke von Sylvester

#11

Bei unserem Suchgebiet gibt es ein zerstörtes Gebäude, was schon kein Dach mehr hat. In diesem Haus findet ihr die geheimnisvolle Karte.

Begebt euch mitten in die Stadt. Hier findet ihr ein gelbliches Gerät, dessen Rohre in den Boden führen. Haltet daneben Ausschau nach einer Tür mit einem Gitter. Hier findet ihr Sylvesters Kartenstück K.

#12

Geht zum Außenposten und startet eure Suche unter dem Felsen. Schaut euch um, denn es gibt hier zwei parkende Autos und ihnen gegenüber ist ein Häuschen mit einer Veranda und Blumen. Lauft ihr links daran vorbei, stoßt ihr auf Mülleimer, die hinter dem
Haus stehen. In ihnen ist die nächste Geheimniskarte.

Hier gibt es eine Straßenbiegung, an der ihr auch ein kaputtes Haus findet. In diesem ist das Kartenstück L versteckt.

#13

Die vorletzte geheimnisvolle Karte könnt ihr im Haus der Hexe finden. Sucht hier gründlich die linke Außenwand danach ab.

Besucht den Leuchtturm und betretet ihn. Fahrt innen zu 2F hinauf, um das Kartenstück M auf der äußeren Plattform zu finden.

#14

In diesem Suchgebiet gibt es eine alte, heruntergekommene Scheune, vor der ein verrostetes Auto steht. Auf dessen Fahrersitz findet ihr die letzte geheimnisvolle Karte in FF 15.

Sucht in der Eisgrotte nach Kartenstück N und ihr habt sie endlich alle zusammen!

Schatzsuche! Nun könnt ihr den Schatz finden, der sich auf dem Berg von Ravatogha versteckt. Ihr müsst Ausschau nach dem Durchgang halten, der in den Berg hinein führt. Begutachtet insbesondere die schmalen Gänge in den Felslücken – Auf dem Boden findet ihr den Schatz! Dieser besteht aus:

  • Mithril-Barren
  • 5.000 EP
  • 50.000 Gil

Und? Hattet ihr Spaß an der Schatzsuche von Final Fantasy 15 und konntet ihr schon alle geheimnisvollen Karten inklusive der Kartenstücke von Sylvester finden?

Final Fantasy 15 - Geheime Kartenstücke von Sylvester und geheimnisvolle Karten in Eos finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 140/1451/145
Die letzten geheimnisvollen Karten und die Kartenstücke von Sylvester #11 bis #14 sind in Cleigne zu finden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken