Aktuell findet in Paris die Games Week statt und auch die Entwickler von Final Fantasy XV sind vor Ort. Sie haben am gestrigen Abend die Bühne des Events genutzt, um den Gold-Status des Rollenspiels anzukündigen. Demnach dürfte der Veröffentlichung von Final Fantasy Xv nichts mehr im Wege stehen.

Final Fantasy XV - Gold-Status erreicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 42/541/54
FFXV hat den Gold-Status erreicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Director Hajime Tabata zeigte zum Beweis zwei Kopien von Final Fantasy XV direkt auf der Bühne. Dabei handelte es sich um jeweils eine Version für Xbox One und PS4. Die Fans im Publikum waren natürlich begeistert, dass es nun wahrscheinlich keine weiteren Verschiebungen mehr geben wird. Das Rollenspiel wurde bereits vor einem Monat verschoben und erscheint nun erst am 29. November für die beiden Konsolen.

PC-Version und Koop-Modus

Allerdings müssen PC-Spieler zunächst auf eine Umsetzung für den Rechner verzichten. Director Tabata verkündete in einem Interview, dass dies besonders viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Allerdings sagte er dies auch über einen möglichen Multiplayer für Final Fantasy XV, der bereits wenige Tage später als DLC angekündigt wurde. Die Hoffnung, dass bereits hinter verschlossenen Türen an einer PC-Umsetzung von Final Fantasy XV gearbeitet wird, ist also noch nicht ganz gestorben.

Aktuellstes Video zu Final Fantasy XV

Final Fantasy XV - Trailer Extended Cut15 weitere Videos

Final Fantasy XV ist seit dem 29. November 2016 für PS4 und Xbox One erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.