Die Entwicklung von Final Fantasy XV scheint mit großen Schritten voran zu gehen. Denn laut Angaben der Macher gibt es bereits jetzt eine Pre-Beta-Version für PC und PS4, die von Anfang bis Ende spielbar ist. Natürlich brauchen einige Gebiete und Mechaniken noch Feinschliff, aber das Grundgerüst für das Spiel steht.

Final Fantasy XV - Erste Entwicklerversion bereits vollständig spielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 186/1951/195
Eine erste Entwicklerversion von FF XV ist bereits komplett spielbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Forenbeitrag erklärte Programmierer Satoshi Kitade, dass der erwähnte Build des Spiels hauptsächlich auf PCs läuft, aber bereits auf eine PS4 adaptiert werden kann. Auf der Konsole fehlen aber noch Anpassungen des Speichers. Als Beispiel dafür dient die Ausweichrolle, die in der ersten Version der Demo noch nicht vorhanden war. Sie wurde aufgrund der Speicherlimitierung rausgenommen. Mittlerweile kann sie aber auf den Systemen angewendet werden.

Trotzdem keine PC-Version geplant

Wer bei der Meldung nun wässrige Augen bekommt, weil die Pre-Beta-Version auf einem PC läuft, muss leider enttäuscht werden. Bislang haben die Entwickler keine Intention, das Spiel auch auf die heimischen Rechner zu bringen. Die PCs dienen lediglich der Entwicklung für die Konsolen, was natürlich Standard in der Branche ist.

Zudem erklärte Kitade, dass die erste Hälfte des Spiels bereits größtenteils abgeschlossen ist und den Entwicklern einen guten Eindruck über das finale Spiel gibt. Nun wissen sie ungefähr, wie viel Arbeit noch in den restlichen Teil gesteckt werden muss. Ob das in einem baldigen Release-Termin resultiert, muss abgewartet werden.

Final Fantasy XV ist bereits für PS4 & Xbox One erhältlich und erscheint am 2018 für Nintendo Switch und voraussichtlich im 2. Quartal 2018 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.