Mehr als zwei Jahre ist es nun schon her, dass Final Fantasy XV auf den Markt gekommen. Zwei Jahre, in denen immer wieder neue Inhalte nachgeschoben wurden. Doch damit ist im März endgültig Schluss. Episode Ardyn widmet sich dem Antagonisten des Spiels und schließt das Rollenspiel damit ab.

Episode Ardyn im großen Trailer.

23 weitere Videos

Der charmante Bösewicht Ardyn wird am 26. März 2019 seine Rückkehr feiern. In einem ersten Prolog-Trailer haben die Macher von Final Fantasy Xv ganz gut zusammengefasst, dass hinter der Fassade eine tragische Geschichte auf die Spieler warten wird. Im Laufe der Episode sollt ihr mitbekommen, warum er im Laufe der Jahre so einen Hass auf die Familie von Noctis geschürt hat. Passen gibt es am Ende der animierten Szenen auch noch einen kurzen Einblick in das Gameplay der letzten FFXV-Episode.

Die Saga geht zu Ende

Ardyn schickt Final Fantasy XV in den Ruhestand.

Ursprünglich waren noch drei weitere Episoden für Final Fantasy XV geplant, die ebenfalls 2019 erscheinen sollten. Allerdings wurden die Geschichten rund um Aranea, Luna und Noctis schon Ende 2018 gecancelt.

Final Fantasy XV ist für PS4, Xbox One, seit dem 2018 für Nintendo Switch und seit dem 2. Quartal 2018 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.