Square Enix veröffentlichte einen ersten Ingame-Trailer zu Final Fantasy XIV: A Realm Reborn und startete zugleich die Anmeldung für die Alpha-Tests. Direktor Naoki Yoshida hat zudem eine wichtige Mitteilung für aktive Spieler des MMOs.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Erster Ingame-Trailer, Anmeldung zu den Alpha-Tests möglich

alle Bilderstrecken
Bisher wurde nur die PC-Version von A Realm Reborn gezeigt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 259/2711/271

Denn am 1. November werden die Charakterdaten von Final Fantasy XIV zum letzten Mal gespeichert, welche dann nach A Realm Reborn transferiert werden. Am 11. November um 09:00 Uhr (GMT) folgt schließlich das „Ende aller Welten“, ein großes Event, dass das Ende der aktuellen Version darstellt. Es wäre allerdings möglich, dass die Server zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal hochgefahren werden, damit aktive Abonnenten bis zum Release von A Realm Reborn noch etwas weiterspielen können. Eine Entscheidung steht aber noch nicht fest.

Die Alpha-Tests zu A Realm Reborn dienen in erster Linie als Stresstest für die Server und zum Testen bestimmter Features. Wer sich dafür anmelden möchte, muss derzeit FFXIV spielen und einer Geheimhaltungsvereinbarung zustimmen.

Ein Termin für die Beta steht noch nicht fest, denn wie Yoshida erklärt, möchte man dieses Mal sicherstellen, „dass wir restlos zufrieden mit den Inhalten sind, bevor wir sie in die große, weite Welt entlassen. Die Beta wird nicht gestartet, bevor ich zu 100 % davon überzeugt bin, dass wir für diese Phase bereit sind, und die finale Version wird nicht live gehen, bis wir ausreichend Gelegenheit hatten, das Feedback aus der Beta auszuwerten und entsprechende Änderungen umzusetzen.“

Erst mit dem Beta-Test wird auch die PS3-Version einem öffentlichen Test unterzogen, Details dazu folgen noch.

28 weitere Videos

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist für PC, PS3 und seit dem 14. April 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.