Fans von Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIII-2 können sich offenbar auf einen weiteren Teil in diesem Universum freuen. Zumindest deutet Square Enix so etwas für die Jubiläumspräsentation am 1. September an.

Final Fantasy XIII-2 - Square Enix wird Anfang September neue FFXIII-Entwicklungen enthüllen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/36Bild 276/3111/311
Schon das Ende von FFXIII-2 deutete eine weitere Fortsetzung an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vom 31. August bis zum 2. September wird in Shibuya, Tokio, eine Kunstgalerie anlässlich des 25. Jubiläums von Final Fantasy eröffnet. Der erste Tag ist dabei für die Presse gedacht, die beiden folgenden Tage sind für die breite Öffentilchkeit bestimmt.

Dann wird auch eine Präsentation namens „Final Fantasy XIII Lightning Saga: Neue Entwicklungen“ abgehalten. Square Enix will dort Details zur Zukunft des FFXIII-Projekts bekanntgegeben und dabei Produzenten, Direktoren und andere Mitarbeiter zu Wort kommen lassen.

Ebenfalls noch am 1. September wird es eine Musik-Präsentation zu Final Fantasy XI geben sowie ein Vortrag über Final Fantasy XIV, der Neuigkeiten zur Relaunch-Version 2.0 hervorbringen wird.

Am letzten Tag werden zur Feier des 15. Jubiläums von Final Fantasy VII einige der japanischen Synchronsprecher vor Ort sein. Später werden Hajime Tabata, Yusuke Noara und andere Entwickler in einem Live-Podcast außerdem über die Zukunft von Final Fantasy sprechen.

Anfang des Monats deutete Director Motomu Toriyama bereits an, dass es mit Final Fantasy XIII noch weitergeht. Angesichts der nun etwas genaueren Bestätigung von Square Enix dürfte aus dem Gerücht, dass Final Fantasy XV noch in diesem Jahr angekündigt wird, wohl nichts werden.

Final Fantasy XIII-2 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 11. Dezember 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.