Final Fantasy XIII-2 wird bekanntermaßen Download-Inhalte bekommen. Einige davon legt Square Enix sogar den Soundtracks zum Spiel bei.

Final Fantasy XIII-2 - Square Enix ist auf den DLC-Geschmack gekommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 303/3111/311
Wer einige Vorteile im Spiel haben will und noch dazu Fan der Musik ist, investiert einfach in die Soundtrack-CDs - zumindest in Japan
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Japan bekommen Käufer der Single-CD zwei Ausrüstungsgegenstände namens 'Diva Microphone' und 'Diva Headphone'. Ersteres erhöht die Drop-Rate von Items, Letzteres sorgt für einen höheren Gil-Verdienst (Ingame-Währung). Werden beide zusammen angelegt, erhöht die Chance auf seltene Items.

Ähnlich verhält es sich mit dem Mini-Album. Die 'Godess Bangles' machen den Charakter stärker, die 'Godess Earings' erhöhen die Kraft von Magie. Mit beiden zusammen stellen Items wiederum mehr Gesundheit her.

Doch das war noch nicht alles: Wer im Besitz beider CDs und somit aller vier Gegenstände ist, kann diese ebenfalls gemeinsam anlegen und erhält damit den ultimativen Bonuseffekt. Denn dann bringen Kämpfe mehr CP (Crystal Points) für den Charakterausbau ein.

Ob Square Enix die Gegenstände später auch als normalen DLC anbieten wird, ist nicht bekannt.

Am vergangenen Wochenende wurde während der EB Expo in Australien angekündigt, dass das Spiel in mehreren Versionen erscheinen wird. Neben einer Standard Edition ist noch eine Limited Edition sowie eine umfangreichere Special Edition geplant. Zu den genauen Inhalten gibt es bislang aber keine Informationen.

Final Fantasy XIII-2 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 11. Dezember 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.