Motomu Toriyama, Director von Final Fantasy XIII, hat sich schon einmal über die Kritiken zur angeblichen Linearität des Spiels zu Wort gemeldet. Jetzt hat er auch auf der offiziellen Website noch einmal ein Statement dazu abgegeben.

Final Fantasy XIII - Mit der Atmosphäre eines FPS

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 176/1941/194
Zu Beginn des Spiels ist die FF-typische Bewegungsfreiheit noch eingeschränkt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So hat man eine Atmosphäre angestrebt, die dem Spielen eines FPS gleichen sollte. Dies wird durch eine schnelle Folge von dramatischen Ereignissen erreicht, die man eben nur in einem linear gehaltenem Spiel so erlebt. Nachdem man aber diesen Teil der Story abgeschlossen hat, wird man wieder mit mehr Bewegungsfreiheit in der zweiten Hälfte belohnt.

"Die Handlung von FFXIII spielt sich auf zwei verschiedenen Welten ab: Der futuristischen Welt von Cocoon, mit ihren unzähligen Stadtgebieten innerhalb eines sphärischen Planetoiden und der Urwelt Grand Pulse, die von übergroßen Bestien bewohnt wird, die Dinosauriern gleichen."

"Damit sich der Spieler in der dramatischen Erzählung, der neuen und berauschenden Welt von Cocoon und den Charakteren ohne Ablenkung oder Verwirrung verlieren kann, wurde das Spieldesign absichtlich linear gehalten. Dies wurde besonders am Anfang des Spiels gemacht, damit der Spieler es einfach so genießen kann, als ob er einem Film folgen würde. Wir streben nach einer Atmosphäre, die während des Spiels der Erfahrung eines FPS gleichen soll. Dadurch schreitet der Spieler in schneller Folge durch die dramatischen Ereignisse, die so manch eindrucksvollem und atmosphärischem Schlachtfeld gleichen. Diese Art von Design ist deshalb hilfreich für den Spieler, da es ihm die Möglichkeit gibt, sich nach und nach an das brandneue Kampfsystem zu gewöhnen, das dieser Titel mit sich bringt. Es ist so eingerichtet, dass der Spieler alle möglichen Rollen eines Charakters im Kampf ausprobieren will und sich so mit der intensiven und taktischen Natur des Paradigmen-Systems vertraut macht."

"Ich verspreche, dass selbst wenn man niemals ein Final Fantasy-Spiel oder gar ein Rollenspiel zur Hand genommen hat, man in der Lage sein wird, FFXIII ohne Probleme zu schätzen zu wissen. Ich hoffe, dass viele Spieler es ausprobieren und das frische und einzigartige Gameplay genießen werden, das nur in Final Fantasy zu finden ist!"

Final Fantasy XIII ist für Xbox 360, seit dem 09. März 2010 für PS3 und seit dem 09. Oktober 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.