Spätestens nach diesem Kampf solltet ihr gemerkt haben, dass die Paradigmen-Voreinstellungen nicht ideal sind. Stellt euch eigene Paradigmen zusammen. Empfohlen wird „Trisaster“ (drei Mal Verheerer) und „Grüne Front“ (Verheerer, Brecher, Heiler) und „Grüne Kette“ (Verheerer, Verheerer, Heiler). Damit solltet ihr auf alles vorbereitet sein, ihr könnt aber auch andere Zusammenstellungen vornehmen. Wichtig ist, LIGHTNING als Verheerer einsetzen zu können, da ihre Blitzmagie sehr effektiv ist.

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/126Bild 86/2111/211
In diesem Kapitel könnt ihr euch von den Vorteilen des Trisaster-Paradigmas überzeugen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die neuen Paradigmen könnt ihr im kleinen Weg links gleich ausprobieren. Mit dem Trisaster-Paradigma habt ihr die Karpfen im wahrsten Sinne blitzschnell besiegt und könnt in der dahinter liegenden Item-Kugel ein ACCESSOIRE: Silberarmreif, + 100 HP einsacken. LIGHTNING hat am wenigsten Trefferpunkte, also legt ihn ihr gleich an. Zurück auf dem Hauptpfad kommt ihr an einem Speicherpunkt / Shop und kurz darauf an einer weiteren Cutscene vorbei.

Geht ein Stück zurück zu der Stelle, an der die Bresha-Karpfen zum ersten mal auftauchten und sucht euch ein paar alte Monsterpartys. Zwei bis vier Begegnungen sollten genügen. Die Kristallpunkte, die ihr damit verdient, solltet ihr vor dem nächsten Boss einsetzen, um mit LIGHTNING und VANILLE die Magie „Aqua“ zu lernen (Kristarium – Verheerer). Kehrt nach dem Lernen der Wassermagie wieder um und folgt dem vorgegebenen Pfad.

Final Fantasy XIII - Final Fantastisch? Die Antwort im Video-Review17 weitere Videos

Vor der Höhle links findet ihr eine Item-Kugel samt Phoenixfeder, auf dem Hauptpfad eine mit 50 Gil in der kleinen Ausbeulung des Wegs, eine weitere mit acht Pullen Miefsekret, und noch ein paar Meter weiter in der linken Sackgasse noch eine mit einem ACCESSOIRE: Magiersiegel, Angriffszauber +20. Wenn ihr den Verlust von 50 HP in Kauf nehmt, könnt ihr es VANILLA anlegen. Nach dem Speicherpunkt / Shop folgt eine wichtige Cutscene samt Bosskampf.

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden125 Bilder
Achtet auf die Kristalltrümmer. Sobald ihr welche abbekommt, solltet ihr unbedingt einen Heiltrank verwenden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bosskampf: Manasvin Mechatron

HP: 32400

Schwäche: Blitz, Wasser

Dieser Boss ist ziemlich stark und kann euch in wenigen Sekunden sehr viel Schaden zufügen. Bis zu 120 HP pro Charakter zieht sein dicker Laserstrahl ab. Sofern er anschließend mit Eisbrocken wirft, kann er den Schaden sogar verdoppeln. Nach Treffern durch Kristalltrümmer ist ein Heiltrank Pflicht, selbst wenn ihr dafür eine Aktion abbrechen müsst.

Um ihn zu besiegen, müsst ihr ihn unbedingt mehrmals in den Schockzustand versetzen, gleichzeitig aber auf die eigene Gesundheit achten. Benutzt dazu das Blitzschlag-Paradigma (Brecher, Verheerer, Verheerer). SNOWs Faustschläge wirken am effektivsten für den Serienbonus, der hält aber nur an, wenn LIGHTNING und VANILLA aktiv angreifen. Nutzt LIGHTNINGs „Sturmattacke“-Option, dann werden ohne Umschweife drei effektive Attacken in ihre Rundenslots gelegt. VANILLEs Aqua-Zauber schenken ihm ebenfalls kräftig ein.

Sobald der Schockzustand ausgelöst wurde, solltet ihr unbedingt auf „Grüne Front“ umschalten, denn der Manasvin Mechatron packt regelmäßig seinen Kristalltrümmer-Angriff aus. Sollte jemand stark angeschlagen sein, dann nehmt lieber schnell einen Heiltrank, bevor ihr sie mit einer Phoenixfeder aufwecken müsst. Auch VANILLA keinesfalls sterben lassen. Ohne sie schafft ihr es nicht, bzw. müsst zu viele Heiltränke opfern.

Die Zeitvorgabe für eine gute Bewertung liegt bei 3 min 34. Mit dieser Taktik schafft ihr es in 90 Sekunden weniger. Im Loot liegt ein Digitalschaltkreis.

Cutscene:

SNOW verlässt die Party, um zu Serah zu gelangen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: