Auf diesen Plattformen geht es ziemlich übersichtlich zu. Die KOMPONENTEN: 20 x Brandunggschuppen könnt ihr gar nicht übersehen. Achtet nur darauf, dass ihr nicht gleich zum Ziel am Speicherpunkt rennt. An der Stelle, an der ihr den ersten Dagon-Monstern begegnet, könnt ihr nach links abbiegen und dann noch einmal nach links wenden, um über eine Rampe an ein höher gelegtes Segment der Plattform zu gelangen.

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/126Bild 86/2111/211
Die Struktur der Plattformen wird gleich umgestellt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort warten die SUBSIDIEN: 2 x Protektor, die KOMPONENTEN: 9 x Kummerträne sowie das ACCESSOIRE: Sturmring St. 1, Windresistenz + 25% auf euch. Kurz vor dem Speicherpunkt zur Rechten liegt zudem die WAFFE: Shamaniks St. 1, Angriff +0, Magie +47, negative Werte auf physische Angriffskraft. Speichert und kauft ein, sofern ihr wollt, dann sprecht wieder das schwebende wesen an. Einige Plattformen werden nun neu zusammengesetzt und resultieren in einer veränderten Umgebung.

Lauft geradeaus bis an das Ende durch, um ein ACCESSOIRE: Tetra-Krone, Vierfach-Schutz einzusacken. Bei gemischten Partys, die hier nicht selten sind, solltet ihr die schnelleren Feinde zuerst ausschalten. Und zwar in der Rangfolge Dagon > KG Adler > Sakryont. Nehmt anschließend die Plattform rechts, um ein Stockwerk runter zu fahren.

Final Fantasy XIII - Final Fantastisch? Die Antwort im Video-Review17 weitere Videos

Direkt nach dem Speicherpunkt könnt ihr zwei Wege einschlagen. Geradeaus geht es zu KOMPONENTEN: 6 x Sternblumensamen. Die Party, die davor steht, ist allerdings ein Brocken. Nutzt das Paradigma Kooperationsarie (Heiler, Verteidiger, Augmentor) , um euch zu buffen, aber nicht gleichzeitig wehrlos dazustehen. Vernichtet dann erst die Dagons per Delta Offensive. Etwa genauso geht ihr bei der nachfolgenden Gruppe mit dem Sanktum Proeliator vor. Alleine hat er übrigens kaum eine Chance gegen euren Blitzschlag. Tut ihr euch trotzdem schwer, dann helfen die Buffs eures Augmentors nach (Exblitz)

Erforscht ihr die wenigen Gänge des linken Wegs, so findet ihr noch die KOMPONENTEN: 8 x Schwarzpilz und einen Rosenspat. Ansonsten könnt ihr einfach zum Zielpunkt (siehe Karte) durchpreschen. Nutzt den Speicherpunkt, denn es folgt ein Boss!

Bosskampf:

Bendersnatch

HP: 254250

Schwäche: keine

Immun gegen: Jede Art von physischer Attacke

Halbierte Werte auf alle Elementarschäden

Magieschaden auf ein Zehntel reduziert.

Jaberwock

HP: 678000

Schwäche: Alle Elemente

Immun gegen: Jede Art von Magie

Halbierte Werte auf physischen Schaden

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden125 Bilder
Ein ungleiches Pärchen mit harter Schale
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alice im Wunderland?!? Von wegen! Ein zäher Schlagabtausch steht euch bevor. Verwendet gleich ein Analysator-Item, um beide Bossmonster gleichzeitig zu durchleuchten. Sie widerstehen beide vielen Angriffen, wobei jeder sein Spezialgebiet hat. Greift zuerst den Jabberwock an, denn er ist zwar magieresistent, verringert physischen Schaden jedoch nur um die Hälfte. Andererseits ist er der Stärkere von den Beiden.

Buffs und Debuffs per Drakonische Liga sind vonnöten. Vor allem Hast und Deprotes, um die Resistenzen ein wenig aufzuweichen. Anschließend wechselt ihr in die Delta-Offensive und heilt bei Bedarf per Lebenssinfonie. Euer Verteidiger wird den starken Angriffen von Jaberwock nicht lange widerstehen. Ein gelegentlicher Schwenk in den Blitzwall (Verheerer, Verteidiger, Verheerer) ist ebenfalls effektiv. Allerdings nur bis zum Schock, dann muss es wieder die Delta Offensive sein, um den Serienbalken oben zu halten. Seid ihr optimal ausgerüstet, so könnt ihr in den ruhigen Phasen des Jabberwock auch den Blitzschlag sprechen lassen.

Devall und Gemach schwächen Bandersnatch, sodass ihr leichter auf ihn einprügeln könnt. Auch hier bleibt die Delta-Offensive präsent. Allerdings solltet ihr bei Schock in den Blitzwall schalten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: