Kapitel 11 Teil 5: Der Taejin Turm

Gegnerpartys: Managarm, Amphisbeana, Kshatroid, Phalangit, Krypteia, Grangatch, Gigatine, Nosferatu.

In allen folgenden Kämpfen wird der Verteidiger die wichtigste Rolle einnehmen. Delta-Offensive, Grüner Trilith und Lebenssinfonie sollten als die drei obersten Paradigmen in eurer Einstellung stehen. Speziell hier im Turm zieht ihr aus der Stellung des Verteidigers einige Vorteile. Negativzustände, die von Managarms und anderen Monstern erzeugt werden, landen mitsamt den Angriffen hauptsächlich bei einem Gruppenmitglied, und nicht über die Party verstreut. Gerade die fliegenden Amphisbaena (im obersten Stockwerk) sind in Begleitung unheimlich schnell, so dass ihr sie ablenken solltet, um nicht ständig die Knochen hinhalten zu müssen. Einzeln stellen diese Monster alle kein Problem dar, aber im Team wird es haarig. Auch gezielte Buffs und Debuffs helfen euch durch diese schwierige Passage. Vor allem bei Manangarms, die sich durch Blitzmagie selbst heilen und euch dabei verletzen.

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/126Bild 86/2111/211
Diese durchgeknallten Yakshinis haben gegen euch keine Chance
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Solltet ihr noch nicht die Haupt-Rollenstufen eurer Helden komplettiert haben, dann wird es spätestens im Turm Zeit dafür. Tipp: lernt mit LIGHTNING (oder eurem Verheerer nach Wahl) als Brecher schnell den letzten ATB-Zeitbalken, dann konzentriert euch auf Verheerer- und Heiler-Talente. Die fünfer-Trupps aus Kshatroiden eignen sich besonders gut als wiederholtes Schlachtopfer, denn sie lassen sich sehr leicht mit Blitzschlag schocken. Verheerer und Verteidiger der Party sollten mittlerweile über 3000 - 3500 HP aufweisen, der Heiler mindestens 2000 - 2200. Alles darüber hilft euch selbstverständlich beim Überleben.

Lauft durch den schlauchartigen Tunnel, bis ihr die Mitte des Turms erreicht. Der Turm hat sieben Stockwerke, die ihr bis ganz oben erklimmen müsst. Doch wie die Cutscene zeigt, seid ihr nicht alleine.

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden125 Bilder
Die Steinwächter des Turms lassen euch erst durch, wenn ihr ihnen einen Gefallen tut.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für den Durchlass müsst ihr die Nebenaufgaben der der Steinwächter erfüllen. Dabei geht es um einfaches Monstervertrimmen. Räumt also erst die Schatzkisten-Kugeln aus (Inhalt: ACCESSOIRE: Blitzschildkreole, Exblitz in Notlage, 4721 Gil, und KOMPONENTEN: 11 x Reißzahn), dann betretet den rollenden Aufzug und fahrt in das zweite Stockwerk. Nach der Cutcene wird die Wand aufgesprengt und eine Statue in einem Nebenraum freigelgt. Untersucht sie, um die Nebenmission anzunehmen und lauft dann linker Hand die Treppe hoch, um die Aufgabe zu erfüllen. Schafft ihr es, so steigt ihr in der Gunst der Statue und sie gibt ihren Teil des weiteren Weges frei. Das Gleiche geschieht auf diesem Stockwerk noch zwei Mal.

Final Fantasy XIII - Final Fantastisch? Die Antwort im Video-Review17 weitere Videos

Mission 21: Gigatine, Klasse C

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/126Bild 86/2111/211
Mission 21
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Euren Zielpunkt findet ihr auf der Karte. Galangtine ist ein riesiger Pudding und mag Blitz nicht. Aber das wissen eure Prtymitgieder erst, wenn ihr das Monster analysiert. Mit stetigem Wechsel zwischen Blitzschlag und Lebenssynfonie bekommt ihr ihn schnell geschockt. Der Rest ist Formsache. Als Belohnung winkt ein ACCESSOIR: Vitalitätsschärpe, ATB bei Sieg.

Mission 22: Phalangit, Klasse C

Direkt neben dem Gelangtine-Pudding steht die nächste Statue mit Mission 22. Ihr sollt ein Monster namens Phalangit, der von Kryptaias beschützt wird, zur Strecke bringen. Den findet ihr, wenn ihr bei der ersten Statue den rechten Weg nehmt. Es ist extrem wichtig, den Kampf mit einem Präventivschlag zu beginnen.

Wartet also den richtigen Moment ab und fallt den Robotern in den Rücken. Nutzt zuerst die Meta-Fertigkeit „Beben“, dann schrumpft der Schockfaktor nicht so schnell. Greift dann augenblicklich den Phalangit an, sonst ruft er Verstärkung. Haltet ihn per Schock in der Luft, bis er über den Jordan geht. Als belohnung winken KOMPONENTEN: 3 x Teilchenbeschleuniger.

Mission 23: Grangatch, Klasse C

Final Fantasy XIII - Bis zum Finale mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden125 Bilder
Mission 23
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Steinwächter zur Missionsannahme befindet sich in dem Raum, in dem ihr den Phalangit bekämpft habt. Der Gangatch, den es zu bezwingen gilt, findet ihr bei der ersten Steinwächter-Statue. Auch bei diesem Gegner ist ein Präventivschlag möglich und erforderlich. Der Kampf selbst ist dann lediglich ein kurzes Blitzattacken-Intermezzo. Ihr staubt dafür ein ACCESSOIRE: Weigandenreif , +100 Angriff ab und das Feuer, das euch den Weg versperrte, wird gelöscht. Nun könnt ihr weiterziehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: