Zu Final Fantasy XII wird wohl ein Remake kommen, wie 'Distant World'-Dirigent Arnie Roth dem Publikum des 'Final Fantasy'-Konzerts in Pittsburgh verriet.

Final Fantasy XII - 'Distant Worlds'-Dirigent bestätigt Remake

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFinal Fantasy XII
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 106/1071/107
Kommt wirklich ein Remake zu Final Fantasy XII oder hat sich Roth nur versprochen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese Aussage wurde entsprechend mehrfach via Twitter veröffentlicht - und selbst ein Video existiert davon. Darf man ihm glauben, so wird das Remake bereits "bald" erscheinen.

Ob es sich dabei nun wirklich um ein richtiges Remake handelt, so wie es bei Final Fantasy VII der Fall ist, oder ob man einfach nur eine HD-Neuauflage erwarten darf, bleibt unklar. Square Enix hat das Ganze bislang jedenfalls noch nicht bestätigt. Gut möglich, dass wir mehr dazu in dieser Woche zur gamescom hören werden.

Final Fantasy XII kam 2006 (bzw. 2007 in Europa) für die PlayStation 2 auf den Markt und brachte einige Neuerungen hervor, die man so aus der Reihe bis dato nicht kannte. Darunter Echtzeitkämpfe und eine in alle Richtungen drehbare Kamera. Auch brach das Spiel die Tradition, die Kämpfe in einem eigenen Kampfbildschirm darzustellen.

Nur kurze Zeit später erschien mit Final Fantasy XII: Revenant Wings für den Nintendo DS ein Nachfolge, der ein Jahr nach den Geschehnissen von Final Fantasy XII startete.

Ein weiteres Video

Final Fantasy XII ist für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.