Final Fantasy XI - Konsolen-Version eingestellt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/38Bild 153/1901/190
Final Fantasy XI kann nach wie vor auf dem PC gespielt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Konsolen-Version von Final Fantasy XI, genauer gesagt Xbox 360 und PlayStation 2, wurde am gestrigen Donnerstag vom Netz genommen. Somit ist das MMO auf beiden Plattformen nicht mehr spielbar. Mit dem Rollenspiel ging zugleich das letzte PS2-Spiel vom Netz; Sonys Konsole ist sozusagen endgültig tot.

Die PC-Version hingegen wird vorerst online bleiben und weiterlaufen. Wer weiterspielen möchte, wird seinen Account der Konsolen-Version konvertieren können.

Überraschend kommt das Ganze übrigens nicht, hatte Square Enix doch vor genau einem Jahr verkündet, die Konsolen-Fassung von Final Fantasy XI im März 2016 einzustellen.

Final Fantasy XI kommt für Mobile-Geräte

Im letzten Jahr wurde auch eine Mobile-Version von Final Fantasy XI angekündigt, die in Zusammenarbeit mit Nexon Korea entsteht und voraussichtlich 2016 in Japan, Korea, Nordamerika und Teilen Europas herauskommen soll. Im Vergleich zur PC-Version wird es ein paar Änderungen geben, darunter beim Party-Organisationssystem, in der Solokampagne und beim Kampfsystem.

Final Fantasy - Mit Chocobos und Kulleraugen zur Legende: Die Geschichte von Final Fantasy

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Final Fantasy XI

Final Fantasy XI - GC 2006 Interview

Final Fantasy XI ist für PC und seit dem 18. April 2006 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.