Meer der Tränen, Boss: Seymor Ultima

Sobald ihr Sin besiegt habt, warten entlang des Weges Gegner wie der Todesabt, Morbol der Große und Königsbehemothe (wenn diese sterben, greifen sie euch noch mit Meteo an, drückt rechtzeitig die Dreieck-Taste um bei zwei eurer Kämpfer den Schaden zu verringern) auf euch, sowie Seymor Ultima. Folgt vom Speicherpunkt aus dem Weg bis zur ersten Kreuzung. Biegt hier nach links ab und nehmt die Kiste mit dem Spezial-Sphäroid an euch. Geht weiter nach links und ihr findet in einer Ausbuchtung weiter links einen Phantomring. Geht weiter nach Norden, ignoriert vorerst die Krezung und geht weiter nach Norden um ein Elixier zu finden. Kehrt danach zur Kreuzung zurück und biegt nach rechts ab. Am Ende des Weges findet ihr auf der rechten Seite eine Zauberlanze. Geht dann weiter nach Norden und an der Kreuzung nach rechts. In der Ecke steht eine Kiste mit einem Lvl. 3 Sphäropass und weiter im Norden wartet der nächste Speicherpunkt auf euch. Sobald ihr den nächsten Bereich betretet müsst ihr ein letztes Mal gegen Seymor kämpfen. Legt Ausrüstung an, die euch vor möglichst vielen unterschiedlichen Elementen schützt.

HP: 80.000

Final Fantasy X HD Remaster - Story-Trailer2 weitere Videos

Hinter Seymor schweben vier Scheiben, je nachdem, welche Farbe diese haben, werden die Zauber sein, mit denen er euch angreift. Rot bedeutet Hitze, Lila Kälte, Grün steht für Strom und Blau bedeutet Nässe. Diese Scheiben zeigen euch auch, welche Schwächen Seymor hat, es sind immer die entgegengesetzten Elemente von denen, die er im Moment nutzt. Mit Hast, Panzer- und Geistbrecher, sowie Ex-Zaubern macht ihr den Kampf um einiges leichter. Habt ihr Seymor sechsmal angegriffen, wirkt er zuerst Anti-Z und dann Ultima (diesen Schaden könnt ihr nicht verringern), danach verändern sich die Farben der Scheiben ein weiteres Mal. Greift ihr eine Scheibe an verändert sich deren Farbe und ein anderes Element kommt zum Einsatz, wenn alle vier Scheiben dieselbe Farbe haben, sind die folgenden Angriffe stärker.

Die folgenden Gegner haben es wieder in sich, denn sie sind gegen viele Angriffsformen immun, passt eure Taktik den Gegnern an. Nördlich des Speicher-Sphäroiden ist ein Symbol an der rechten Wand. Damit diese sich öffnet, müsst ihr 10 Gegner besiegen, um ein Stück weiter auf der rechten Seite an den Lvl. 4 Sphäropass zu gelangen, müsst ihr insgesamt 35 Feinde schlagen. Folgt im Anschluss dem Weg weiter nach Nordwesten, bis ihr ein Symbol auf dem Boden seht, stellt ihr euch darauf, werdet ihr zu einer Truhe mit der Meister 4-Waffe getragen. Etwas weiter im Norden müsst ihr gegen die Wand auf der westlichen Seite drücken um an ein Sicherheitsband zu gelangen. Folgt ihr der Rampe nach unten, warten 20.000 Gil auf euch. An der linken Wand vor der Rampe ist ein weiteres Symbol, hinter dem ihr ein Final-Elixier findet. Eine Plattform vor der Rampe bringt euch zu einem HP- und einem Abwehr-Sphäroiden. Folgt dem Weg weiter nach Norden, kurz vor der Kreuzung gibt es eine kleine Nische in der Südwand, die euch zu einer Kiste mit einer Königinnenwache bringt. Folgt dem Weg weiter nach Nordosten und geht zum letzten Speicher-Sphäroiden. Von hier könnt ihr entweder zum Flugschiff zurückkehren oder euch den letzten Gegnern stellen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: