Illuminum, optionaler Boss: Belgmene, Boss: Al Bhed-Fänger und Schnuhalt

Wenn ihr den Bereich des Tempels verlassen habt, nehmt ihr die Abzweigung nach Norden. Hinter Shelinda findet ihr in einem kleinen Seitenweg eine Truhe mit 3 Lvl 1 Sphäropässen. Weiter im Norden begegnet ihr Biran und Yenke von den Ronso, die euch noch einmal vor auf die verschwindenden Media warnen. Links davon findet ihr eine Kiste mit einer X-Potion. Noch ein Stück weiter nördlich findet ihr eine Truhe mit drei weiteren Lvl 1 Sphäropässen. Kurz darauf trefft ihr auf Belgmene, die Yuna wieder zu einem Duell herausfordert.

HP: ca. 6.000
Anfälligkeiten: keine

Final Fantasy X HD Remaster - Story-Trailer2 weitere Videos

Belgmene schickt für diesen Kampf Ixion ins Rennen. Eure beste Wahl ist dieses Mal Ifrit. Viel zu beachten gibt es hier nicht. Greift konsequent mit Ifrit an, und löst seinen Ekstase-Angriff aus, wenn die Leiste gefüllt ist. Sollten eure HP zu stark sinken, wirkt ihr einen Feuer-Zauber auf Ifrit um ihn zu heilen. Wenn möglich, startet den Kampf einfach wieder mit Yunas gefüllter Ekstase-Leiste und beschleunigt das Kampfgeschehen durch zwei Ekstase-Angriffe hintereinander.

Wenn ihr gewinnt, schenkt Belgmene euch zwei Drachenschuppen, solltet ihr verlieren, gibt es sechs Rauchbomben. In jedem Fall erhaltet ihr aber eine Mediumseele. Mit dieser könnt ihr euren Bestia neue Abilities beibringen, indem ihr Gegenstände aus eurem Inventar verbraucht. Ein Stück links vom Kampfplatz inmitten des Waldes einen Weg mit einer Kiste mit einem Zauber-Abwehr-Sphäroiden am Ende. Folgt jetzt dem Weg durch den Wald und ihr findet das Illuminum und ein Stück weiter findet ihr euch im Schnuhalt-Süd wieder.

Schnuhalt Süd

Gleich am Eingang des Ortes trefft ihr euren alten Bekannten O'aka und daneben eine Truhe mit 2 Phönixfedern. Die Mitglieder eurer Gruppe wissen über ihren letzten Ausflug mit einem Schnu einiges zu berichten. Im nächsten Bereich findet ihr noch zwei weitere Händler, die euch nützliche Ausrüstungsgegenstände verkaufen können. Wenn ihr weiterreisen wollt, müsst ihr nur mit dem Schnu-Führer auf der Plattform sprechen. Bevor ihr das aber tut, geht noch einen Bereich weiter nach links. Neben einem Speicher-Sphäroiden am linken Rand gibt es in der Hütte noch eine Kiste mit 5.000 Gil und einen weiteren Händler. Wenn ihr alles zusammen habt, solltet ihr Tidus und Wakka noch mit Waffen ausrüsten, die die Eigenschaft „Stromschlag“ haben und einen guten Vorrat an Potions anlegen. Geht jetzt zum Schnu-Führer im mittleren Bereich und steigt auf den Schnu.

Auf halbem Weg werdet ihr von Al Bhed angegriffen, die Yuna entführen.

Boss: Al Bhed-Fänger

HP: 4.000
Anfälligkeiten: Strom

An diesem Unterwasserkampf nehmen nur Tidus und Wakka teil. Euer Gegner reagiert empfindlich auf Strom und ihr könnt ihn mit Gemach verlangsamen. Wenn Tidus bereits darüber verfügt, nutzt auch Hast auf eure Kämpfer. Für Wakkas Ekstase solltet ihr die Element-Tombola wählen und mindestens 2mal beim gelben Symbol stoppen. Der Fänger folgt immer demselben Schema: zwei normale Angriffe und dann steigt er nach oben und aktiviert seine Fähigkeit „Detonator“. Diese zieht eine starke Explosion nach sich, die neben viel Schaden auch noch den Blind-Effekt auslöst. Wenn ihr es schafft, zwischen dem aktivieren der Fähigkeit und der Explosion mindestens 500 Schaden zu verursachen, verhindert ihr damit die Explosion. Tidus Ability „Reizen“ würde auch funktionieren, euer Gegner verursacht dann aber für 2 Runden mehr Schaden. Wie immer gilt, wenn eure HP zu stark sinken, nutzt Potions.

Ist der Al Bhed-Fänger besiegt, rettet ihr Yuna und die Reise kann weitergehen zum Schnuhalt-Nord.

Schnuhalt Nord

Am Schnuhalt angekommen, wird Yuna gleich von besorgten Einwohnern umringt, die ganz sicher gehen wollen, das ihr beim Angriff nichts geschehen ist. Lasst die Runde hinter euch und geht nach links in den nächsten Bereich. Geht die Rampe nach oben und ihr findet oben links das Al Bhed-Lexikon 12. Euer alter Freund O'aka ist auch wieder hier und verkauft Potions und dergleichen. Noch weiter links steht neben der Dreier-Gruppe eine Truhe mit einem Äther.

Wenn ihr alles eingesammelt habt, geht ihr noch weiter nach links und stolpert hier über eine alte Bekannte, Rikku. Ihre Fähigkeiten werden euch in einem kurzen Tutorial-Kampf noch einmal erklärt, bevor Yunas Leibgarde mit Rikku ein weiteres Mitglied bekommt. Wenn ihr ab jetzt Truhen im Kampf seht, lasst Rikku ihre Ability „Klauen“ bei diesen benutzen.

Damit ist die Truppe jetzt vollständig. Folgt dem Weg weiter nach Norden und öffnet unterwegs die Truhe mit vier Antidot, die ihr auf der rechten Seite des Weges findet. Noch ein Stück weiter findet ihr auf der linken Seite eine Mega-Potion in einer Kiste und dahinter liegt der Eingang nach Guadosalam.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: