Das Versteck der Al Bhed

Ihr findet euch inmitten eines Kampfes zwischen Guado und den Al Bhed wieder. Untersucht gleich den Körper des Toten links von euch und ihr erhaltet zwei Hi-Potions. Links vor der brennenden Maschine liegt das Al Bhed Lexikon 19. Rechts vor dem Eingang wartet steht ein Speicher-Sphäroid für euch bereit. Wenn ihr das Heim betretet wartet vor der Tür schon euer erster Gegner auf euch. Eine Guado Wache in Begleitung dreier Bomber. Die Bomber reagieren wie üblich empflindlich auf Kälte-Zauber, der Guado wird euch mit Zaubern zusetzen und versuchen Lulu zum Schweigen zu bringen, wenn sie da ist. Schaltet ihn zuerst aus (alle folgenden Guado werden dasselbe Kampfverhalten zeigen). Danach geht es weiter nach rechts, hier steht ein Kampf gegen einen Guado und zwei Doppelhörner an. Erledigt zuerst den Guado und entschärft die Doppelhörner mit Blind-Hieben. Lauft im Anschluss die Treppe nach unten, bis sich das Sichtfeld ändert und dreht dann nochmal um. Ein Stück vor der Treppe steht eine Truhe mit vier Al Bhed Medizin. Wenn ihr jetzt wieder die Treppe nach oben geht, könnt ihr die Quartiere auf der linken Seite betreten. Hier erwartet euch ein Kampf gegen einen Guado und zwei Doppelhörner. Blendet die Doppelhörner und tötet zuerst den Guado.

Danach erwarten euch das Al Bhed Lexikon 20 auf dem Bett, sowie zwei Kisten in dem Raum. Um an den Inhalt der rechten Truhe zu kommen, müsst ihr drei Wörter richtig auf Al Bhed sagen. Das erste Wort ist „Sorry“ und ist das mittlere Wort in der untersten Reihe. Das zweite Wort ist „Hallo“, es ist das dritte Wort von links in der mittleren Reihe. Als letztes müsst ihr „Tut mir leid“ sagen. Dieses Wort ist das mittlere in der zweiten Reihe. Habt ihr alles richtig aufgesagt, erhaltet ihr einen Freund-Sphäroid. Die linke Kiste fragt euch, was sie enthalten soll. Die Begriffe sind, von rechts nach links und von oben nach unten: Bomber, Elixier, Hi-Potion, Mega-Potion, Goldnadel, Chimaera, Potion, Allheilmittel und Teufelsauge. Der seltenste Gegenstand ist der mittlere in der ersten Reihe, das Elixier. Bomber, Chimaera und Teufelsauge bedeuten, dass ihr gegen die entsprechenden Kreaturen kämpfen müsst.

Final Fantasy X HD Remaster - Story-Trailer2 weitere Videos

An der Kreuzung geht ihr zuerst nach rechts, am Ende des Gangs liegt links von der Tür das Al Bhed Lexikon 21. Im dahinterliegenden Raum warten ein Guado und zwei Chimären auf euch. Der Kampf kann ziemlich knackig werden ohne Heiler, geht großzügig mit Tränken um und schützt euch vor möglichst vielen Elementareffekten. Habt ihr die Gruppe besiegt, erwarten euch zwei Kisten. Die rechte stellt euch drei Fragen, bevor ihr sie öffnen dürft. Hier werden eure Al Bhed Kenntnisse überprüft. Die Antwort zur ersten Frage ist die dritte „Ja“. Bei der zweiten Frage ist die vierte Antwort richtig, „Brüderchen“. Die Antwort zur dritten Frage ist die zweite Option, „Insel Bikanel“ und bei der letzten Frage ist die erste Antwort richtig, „Al Bhed“. Zur Belohnung erhaltet ihr einen Tech-Sphäroiden. Die linke Kiste stellt euch eine Rechenaufgabe in Al Bhed um die richtige Kombination für das Schloss zu erraten. Die Kombination lautet 5 6 3 3. Fürs richtige Rechnen bekommt ihr einen Spezial-Sphäroiden. Kehrt jetzt zur Kreuzung zurück, im mittleren Gang wartet eine Truhe mit sechs Al Bhed Medizin auf euch. Im linken Gang steht ein Speicher-Sphäroid.

Hinter der nächsten Tür warten eine kurze Zwischensequenz und ein Guado mit zwei Chimären auf euch. Die Taktik verändert sich aber nicht, zuerst die Wache und dann mit voller Kraft auf die beiden Chimären. Danach geht es weiter die Treppe nach unten. Auf der unteren Ebene warten zwei Kisten auf euch. Die links von der Treppe enthält einen wertvollen Lvl. 4 Sphäropass und in der anderen findet ihr einen Lvl.2 Sphäropass. Hinter der Tür trefft ihr auf Isaah und Donna, aber leider nicht auf Yuna. Nach der folgenden Sequenz solltet ihr noch die Kiste mit den 10.000 Gil an euch nehmen, die im unteren linken Bereich steht, und dann zum Flugschiff aufbrechen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: